Ist das apostolische Glaubensbekenntnis richtig? Und Thema: Islam

Das apostolische Glaubensbekenntnis ist falsch. 

 

Siehe diese Seite. 

 

http://kath-zdw.ch/maria/glaubensbekenntnis.html

 

Die Lockmittel Satans - die Macht der Musik

http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/lockm.satans.html

 

Es geht nicht darum, ob jemand alles sieht und ablehnt, sondern, dass er darum weiß, was richtig und was falsch ist. 

 

In einem Video, unten ist es verlinkt, erwähnt der Autor etwa aber der Mitte des Videos, welche Kraft und Macht über die Musik, welche Schaffenskraft er, der Bösewicht hatte und heute immer noch besitzt. Und wir sehen ja, wie die charismatische Musik sich immer weiter ausbreitet, auch innerhalb von Gemeinden und wie die Musik uns vereinnahmen kann, das weiße Pferd, und falsche Wahrheiten (weiße Wahrheiten) aus Religion. 

 

Deshalb liegen die Bürger im Grunde richtig, die Religion ablehnen, aber sie sollten nicht gleichzeitig damit verbinden, auch Gott im Evangelium abzulehnen. 

 

Wenn diese Menschen nun, die jetzt und noch nie an Religion geglaubt haben (wie ich auch damals), wenn diese zum Evangelium kommen könnten, würden, dann wäre ein Riesenschritt getan und dann könnten die Letzten wirklich die Ersten sein. 

 

Diese Seite oben kath-zdw klärt zwar über die Fallstricke der Musik auf, aber sie ist gesteuerte Opposition und sogar wissen die Betreiber das nicht einmal. 

 

Ich hatte in vorigen Artikeln besprochen, - da ging ich auf Weltthemen ein - dass er, der Bösewicht beide Seiten besetzt und steuert und gegeneinander ausspielt. 

 

These - Antithese - Synthese

im Bereich der Politik und auch in anderen Bereichen der babylonischen Pyramide 

zur new world order. 

 

Hier auch

Kommunismus, Kapitalismus, Vereinheitlichung - Synthese. 

Dieses findet seit längerem statt. 

 

Dasselbe Spiel auf Finanzebene. 

 

Und: Religionsebene, Falsches Christentum - Islam - im Buddhismus usw. gibt es das, deshalb erwähne ich es in aller Vehemenz und lehne es ab, religiöses Verhalten, falsche, geheuchelte Frömmigkeit. 

 

Wie sich der Islam in die Gesellschaft einschleicht

https://www.welt.de/politik/deutschland/article165566895/Unsere-Moscheen-sind-nicht-mehr-sicher.html

 

Ich würde mal sagen: "wie sieht es mit den Einheimischen im Land aus, wie sicher fühlen diese sich, seit der Bedrohung durch den Islam und die Vorgänge dieser Glaubensrichtung." Würde es das Grundgesetz nicht geben, dann würden hier ganz andere Dinge geschehen. Deshalb muss der Bürger hellhörig werden, wenn die Politik auf einmal "religiös" wird und auf einmal Religionen in der Politik eine Rolle spielen. 

 

Machen Sie sich ein Bild vom Islam hier auf der anderen Seite. 

 

Moslems sagen zwar, sie glauben an Jesus. Das ist aber nicht die Wahrheit, denn wer an Christus der Bibel glaubt, bekehrt sich. 

 

Moslems ist es erlaubt zu lügen gegenüber "Ungläubigen", damit sind in dem Fall alle anderen Menschen gemeint, die nicht dem Islam zugehörig sind. 

 

Übersicht ausgewählter islamistisch-terroristischer Anschläge

Bundesamt für Verfassungsschutz

https://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af-islamismus-und-islamistischer-terrorismus/zahlen-und-fakten-islamismus/zuf-is-uebersicht-ausgewaehlter-islamistisch-terroristischer-anschlaege