Wie Sekten reagieren

 

Sie reagieren wie verzogene Kleinkinder. 

 

Ein Beispiel an Hand des Fussballs. Kinder spielen Spiele. Als Erwachsene tun sie dasselbe "Ich bin schneller gelaufen" - Olympia, "ich hab` besser gespielt" - Fussball usw. Für Erwachsene muss das Spiel natürlich so aussehen, dass es mit aller Ernsthaftigkeit zu nehmen ist, damit das auch echt wirkt. 

 

So laufen auch Wahlkämpfe ab. Gesteuerte Oppositionen. Das bedeutet, man macht eine gesteuerte Opposition, die gewisse Grenzen einhält, aber dem Wähler immer noch ein gewisse Dampf-Ablass Ventil bietet, er aber trotzdem nicht das Weite sucht. 

 

Die Zeugen Jehovas: Ich behaupte, dass nicht einer, der den Zeugen Jehovas angehört, das Himmelreich sehen wird.

 

In Sekten kann man ohne Probleme Zweifel säen. Das geht ganz leicht. Weil das, was sie tun, biblisch nicht begründet werden kann. Es ist also besser zu beginnen zu zweifeln und sich eines Tages zu verabschieden, wie dabei zu bleiben. 

 

Aber Vorsicht: Wenn selbst kleine, falsche Gemeinden schon dran hängen wie Kletten, was wird das wohl erst sein mit den Zeugen Jehovas. 

 

Stelle dich dann auf "weiße" Kämpfe ein, weiß als Farbe für weiche Lüge. Diese werden leicht und sanft geführt "Komm doch zurück - ist so kalt da draußen" - "Wir vermissen Dich" - "Wie geht es dir" (Antworte nie auf so eine Frage) - "Was machst du" (Plaudere nicht - dein Leben ist von da an PRIVATsache mit dem Herrn, also auch keine Antwort) - Erzähle irgendeinen totalen Unfug / Schwachsinn, wenn man einfach nicht aufhört, dich in Ruhe zu lassen oder wenn es gar nicht anders geht, müssen Sie leider umziehen in eine andere Stadt. 

 

Für mich ist es einfacher mit Menschen Umgang zu haben, die sich nicht als Christen bezeichnen, als mit welchen, die sich so bezeichnen. Ich kam aus der Spiritualität und bekehrte mich. Nach einer Zeit stellte ich fest "das ist ja nichts anderes wie in der Spiritualität, nur mit einem religiösen Gewand". Wie sollte ich das heraus finden, ob das wahr ist, ob das von der Wahrheit kommt. Es brauchte lange, bis ich das wirklich heraus finden würde. 

 

Es gibt "Christen", die haben intensiven religiösen Eifer, haben aber gar keinen Glauben. Wem nutzt das dann, es nutzt nichts. 

 

Alles mit dem Herrn planen. 

 

Was sagt Gott über den Glauben

gotquestions.org

 

Worteverdreher der Zeugen Jehovas, von deren Homepage

Kann ein Zeuge Jehovas seine Religionsgemeinschaft verlassen? 

 

Auf der Seite wird durch den Bibelvers 1. Johannes 2:19 der "Abtrünnige" bereits unter Druck gesetzt. So etwas tut ein Christ nicht. Außerdem steht da "Religionsgemeinschaft". Religionen sind nicht von Gott. 

 

Und weil Jesus das eben nicht gesegnet hat, deshalb steht da ja auch der Name Jesus nicht drauf, sondern Jehova. Warum im Übrigen man sich so nennt und nicht Zeugen für Jesus ist mir vollkommen unklar. 

 

Zeugen Jehovas haben "geklagt" vor Gericht. So etwas tun Christen auch nicht, sich in das Recht einmischen und politisch zu handeln, öffentlich anerkannt zu werden. 

https://www.welt.de/politik/deutschland/article145106305/Zeugen-Jehovas-kippen-Verfassungsartikel.html

 

"Sie haben mir mein Leben gestohlen"Ehemalige Zeugin Jehovas: Aussteiger landen beim Sozialamt oder auf dem Friedhof

focus.de

 

Zitat

„Ich lebte nur, um Harmagedon zu überleben und ins Paradies zu kommen“, sagte die heute 44-Jährige Jäckle der Schweizer Nachrichtenseite "Watson" in einem Interview. Sie war Anfang zwanzig, als sie die Religionsgemeinschaft, die viele als Sekte bezeichnen, verließ.

 

Mit 16 sollte ich verheiratet werden. 

Zitat: 

Es gab nur noch ein Thema und das war die Angst, dass es jede Sekunde zu Ende sein kann, weil die Welt untergeht, wie die Zeugen es predigen. Darüber sprach sie beinahe jeden Tag.

bild.de

 

Ich sprach kürzlich ja mit Frauen der Jehovas, aber sie wollten einfach nicht hören. Man muss immer aufpassen, weil da werden "Köder" vom anderen Geschlecht zum Fischen ausgebracht, das bedeutet, der Mensch benutzt. Da draußen gibt es genügend Leute, die keine Partner haben, was also wäre das Einfachste, das als Mittel einzusetzen. Ich habe die echt "müde geredet" - Ihr seid Sekte, ich glaube ich habe das 10 Mal gesagt. Bestimmt und gesetzt. 

 

Wer du kannst, so bitte ich dich kurz für Sektenabhängige zu beten. Es gibt ja auch andere Sekten. Die Spiritualität ist eine Sekte. Ebenso wie der Glaube des Islam. Da heraus zu finden / zu kommen ist ein nicht leichter Akt. 

 

Ich denke, dass es möglich ist, wenn man Jesus bittet. Jesus hat die Kraft, die der Gläubige nicht hat. Jesus ist der Herrscher über Himmel und Erde. Für ihn ist das alles überhaupt gar kein Problem. Er kann alles tun. Er sieht alles, er hört alles, er weiß alles und deshalb kann er auch allen helfen, die ihn bitten. 

 

Wenn Du einer Sekte angehörst, bitte Jesus, dir zu helfen und dann übergib` es ihm auch und lasse dann davon los. 

 

Ein anderer Beitrag folgt direkt, für andere Gedanken, ein paar Bilder und Musik.