Offenbarung 19

Jubel über den Untergang Babylons

 

Worüber soll man traurig sein, wenn eines Tages Babylon untergeht? Menschen verteidigen das System, weil es sie nährt, aber es ist ein Sklaventreiber und wer eines Tages das Zeichen des Tieres annimmt, wird ewiglich verdammt sein und geht später in den zweiten Tod, in den ewigen Tod. Ist das erstrebenswert? 

 

Dann doch wohl lieber sich von den Lügen abwenden und das Heil heute schon durch das Neue Testament suchen. Es gibt keinen anderen Weg. Gäbe es einen, ich würde ihn aufzeigen. 

 

Offenbarung 19

Darnach hörte ich eine Stimme großer Scharen im Himmel, die sprachen: Halleluja! Heil und Preis, Ehre und Kraft sei Gott, unserm HERRN! Denn wahrhaftig und gerecht sind seine Gerichte, daß er die große Hure verurteilt hat, welche die Erde mit ihrer Hurerei verderbte, und hat das Blut seiner Knechte von ihrer Hand gefordert. (5. Mose 32.43) (Offenbarung 6.10) Und sie sprachen zum andernmal: Halleluja! und der Rauch geht auf ewiglich. (Jesaja 34.10) 

 

Die Götzen aus Eisen / Metall 

focus.de/auto/news/abgas-skandal/fahrverbote-wieder-wahrscheinlicher-diesel-drama-verbrennt-milliarden-firmen-erwartet-ein-restwert-desaster_id_7505175.html

 

welt.de/wirtschaft/article167947406/Luftfahrtsicherheit-gibt-Explosionswarnung-fuer-A350-heraus.html

 

Das Haus ohne festen Grund

 

Offenbarung 9

20 Und die übrigen Leute, die nicht getötet wurden von diesen Plagen, taten nicht Buße für die Werke ihrer Hände, daß sie nicht anbeteten die Teufel und goldenen, silbernen, ehernen, steinernen und hölzernen Götzen, welche weder sehen noch hören noch wandeln können(Offenbarung 16.9) 21 und taten auch nicht Buße für ihre Morde, Zauberei, Hurerei und Dieberei.

 

 

Traktat

bruderhand.de/traktate/evangelistisch/2924/reise-ohne-rückkehr-standardausgabe-detail