Die Beteiligungen an dem System Babylon

Christen und Gemeinden selbst sind heute hochverschuldet (freiwilligermaßen) und das macht, dass Gemeinden sich der Welt anpassen und öffnen (Spenden) und deswegen auch Unbekehrte über längere Zeit dulden und diese nicht abweisen. 

 

Die einen leben vom Staat (EKD / RKK) und die anderen leben von Spenden (Schuldendienst) und das hat weder auf der einen noch auf der anderen Seite größeren Segen. 

 

Wo kommt das her? Es kommt daher, dass Christen selbst auf Person, Ansehen und Status schauen und dass Männer ihren Frauen gefallen wollen und die Frauen einander gegenseitig unter Druck setzen, weil sie über andere tuscheln. 

 

Solches gilt ebenso für die Welt: Viele Bürger sind in den vergangenen Jahren auf den Niedrigzins herein gefallen und nun hoch verschuldet und Sklaven des Systems Babylon geworden. 

 

Ist mir egal, ist eben doch nicht egal. 

 

Das Geldsystem ist nichts weiter wie ein Grosskasino für Diebe und Räuber, in einem falschen Gewand, ein Wolf in einem Schafspelz (Offb 6,2). 

 

Der Herr hasst dieses System und dieses System wird eines Tages zerschmettert werden: 

 

Offenbarung - Kapitel 18

Der Untergang Babylons

Und darnach sah ich einen andern Engel herniederfahren vom Himmel, der hatte eine große Macht, und die Erde ward erleuchtet von seiner Klarheit. (Hesekiel 43.2) Und er schrie aus Macht mit großer Stimme und sprach: Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große, und eine Behausung der Teufel geworden und ein Behältnis aller unreinen Geister und ein Behältnis aller unreinen und verhaßten Vögel.(Jesaja 34.11) (Jesaja 34.13) (Jeremia 50.39) (Offenbarung 14.8) Denn von dem Wein des Zorns ihrer Hurerei haben alle Heiden getrunken, und die Könige auf Erden haben mit ihr Hurerei getrieben, und die Kaufleute auf Erden sind reich geworden von ihrer großen Wollust. (Jeremia 51.7) (Nahum 3.4)