Aktuelles

 

MORDFALL MARIA L.Im Jahr 1376 sei er geboren, sagt er

Von Philip Kuhn, Freiburg |  | Lesedauer: 6 Minuten
welt.de

Kommentar: Der Täter hat, solange er unbekehrt bleibt, keine Sündenvergebung, kommt eines Tages in das Gericht Gottes und wird dann in den zweiten Tod gehen, in die Hölle geworfen. 

 

Den Ausweg Selbstmord gibt es nicht und ist eine Fehleinschätzung: 

 

Offenbarung 20

12Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor Gott, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach der Schrift in den Büchern, nach ihren Werken.

 

Die irdische Strafe muss der Täter tragen, selbst wenn er Sündenvergebung hätte

 

Außerdem sind da noch viele andere Fragen offen: 

 

Lügt der Täter immer noch, weil er wahrscheinlich ein falsches Alter angibt und die angebliche Minderjährigkeit zu verminderter Strafe würden könnte

 

Er wollte nicht, dass die Tat bekannt wird: 

 

Sieben Wochen dauert es, bis die Ermittler auf die Spur von Hussein K. stoßen und ihn festnehmen. Die Aufnahmen einer Überwachungskamera an einer Freiburger Straßenbahnhaltestelle liefern den entscheidenden Hinweis. Sie zeichnen in der Tatnacht einen Mann mit auffälliger Frisur in der Nähe des Tatorts auf. Dort finden die Beamten in einem Gebüsch ein blondgefärbtes Haar. Eine Polizistin stellt den Zusammenhang zwischen den Haaren am Fundort der Leiche und dem auffällig frisierten Mann von den Bildern der Überwachungskamera her. Weitere DNA-Spuren vom Tatort deuten auf Hussein K. hin.

 

n-tv.de/panorama/Hussein-K-fordert-Freiburger-Justiz-heraus-article20007600.html

 

Weitere schlechte Diagnose: 

 

Er stellt sich nun krank

Als Ausrede wird dann die Jugend / oder Vergangenheit herangezogen oder selbst da noch gelogen

Der Mensch hat sich selbst zu Gott gemacht, weil er einem anderen das Leben genommen hat

Der Mensch kannte das Grundgesetz nicht, wenn er es aber kannte, so hat er es nicht anerkannt

 

Wir erkennen durch die Verschleierung und die Lügen, dass der Täter die Tat immer noch nicht reut. Er ist lediglich darüber traurig, dass er erwischt worden ist. Nun hat er die Möglichkeit die Wahrheit zu sagen, aber er versucht mit geringer Strafe davon zu kommen, er und der Verteidiger machen es dem Gericht unnötig schwer, eine angemessene Strafe zu finden. Die Strafe ist aber zur Erziehung gedacht und der Prozess findet statt, damit Menschen lernen können. Es ist nicht so, dass ein Richter "Spass" daran hätte, Urteile zu verhängen. Am liebsten würden Richter wohl auch andere Prozesse leiten. 

 

focus.de/panorama/welt/freiburg-mord-an-maria-l-hunderte-menschen-stroemen-zum-prozessauftakt-gegen-hussein-k_id_7553856.html

 

Offenbarung 20

11Und ich sah einen großen, weißen Stuhl und den, der daraufsaß; vor des Angesicht floh die Erde und der Himmel und ihnen ward keine Stätte gefunden. 12Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor Gott, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach der Schrift in den Büchern, nach ihren Werken. 13Und das Meer gab die Toten, die darin waren, und der Tod und die Hölle gaben die Toten, die darin waren; und sie wurden gerichtet, ein jeglicher nach seinen Werken.14Und der Tod und die Hölle wurden geworfen in den feurigen Pfuhl. das ist der andere Tod. 15Und so jemand nicht ward gefunden geschrieben in dem Buch des Lebens, der ward geworfen in den feurigen Pfuhl.


 | Lesedauer: 3 Minuten
welt.de

 

Kommentar: Obama, der Schattenpräsident / das schlechte Gewissen für Donald Trump 


 

Kreuze zu machen bringt zwar nichts, ein Kreuz an der Kette zu tragen, aber es ist ein Zeichen der Zeit. 



DEUTSCHLAND 

AFD-SPITZENKANDIDATIN

Alice Weidel verlässt vorzeitig ZDF-Live-Sendung

welt.de

 

NAHLES BEI ILLNER„Sie haben noch nie was erreicht, Frau Wagenknecht!“

welt.de

 

"Alles, was Frau heute tut ist richtig, alles, was der Mann macht, ist falsch." Die dahinter stehende Aussage ist: Frauen können als das schwächere Geschlecht tun und lassen, was sie wollen, die Frau herrscht über alle und alles, denn sie ist unantastbar. Wenn sie beleidigt ist, geht sie in die Opferrolle über. Die Frau kennt sehr viele Tricks und weiß genau, wie sie erreicht, wo sie hin will. Wenn sie auf Männerfang geht, kleidet sie sich entsprechend und muss nur warten. Wenn sie deswegen von Fremden angemacht wird, ist sie beleidigt und klagt an, denn sie ist schuldlos. Die Frau heute ist immer schuldlos. Sie hat keinen Fehler und ist absolut erhaben und vollkommen. Die Frau als "Mutter Gottes" - spirituelle Denkweise (unerkannte Spiritualität): 

 

zukunftsinstitut.de/artikel/die-zukunft-ist-weiblich-megatrend-female-shift

 

weltvonmorgen.org/lesen-artikel.php?id=131&title=herkunft-und-bedeutung-der-madonnenverehrung


GESELLSCHAFT
Zum Kurzlink
1576371288

In Nordrhein-Westfalen gibt es allein 17 Privatschulen mit größtenteils russlanddeutschen Schülerinnen und Schülern. Im Rest der Bundesrepublik gibt es dagegen gar keine. Wie kommt das? Und warum brauchen Russlanddeutsche eigene Schulen? Die überdurchschnittlich guten Ergebnisse sprechen für sich.

 

de.sputniknews.com/gesellschaft/20170905317301821-schulen-fuer-russlanddeutsche-exzellente-ergebnisse-und-hohe-moralische-werte

Ich hatte vor einem Jahr etwa, ohne dieses o.a. zu kennen, einen Gemeindeleiter gefragt, ob es nicht besser sei, auszuwandern samt der Gemeinde nach Russland und dort Städtebau zu betreiben, aber er sagte "wir sollten hier bleiben", das sei von Gott so gewollt. Ich bin zwar Deutscher und hier geboren, das jedoch ist für mich im Grunde unerheblich. 


China: Nordkoreas Atomtest-Berg vor Einsturz – „Radioaktivität bedroht mehrere Länder“

 

Das kommt, wenn man mit dem Feuer spielt. Der Weise sieht die Gefahr, der Tor aber braust mitten hindurch.

 

Japan und Fukushima. 

 

Sechs Jahre nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima bietet Russland Japan Technologien an, mit denen die Gegend dekontaminiert und das ruinierte Atomkraftwerk wiederaufgebaut werden kann. Darum ging es am Donnerstag bei einem Treffen des russischen Präsidenten Wladimir Putin und des japanischen Premierministers Shinzo Abe in Moskau.

de.sputniknews.com/wissen/20170427315546038-russland-japan-fuskuhima

 

Aussterbehilfe

thedailyfranz.at/2017/09/06/aussterbehilfe

Kinder haben oder untergehen

Natürlich ist es intellektuell unredlich, stumpfsinnig und vor allem sachlich falsch, wenn man als Patriot und national denkender Mensch von Andersmeinenden mit den erwähnten üblichen und gehässigen Etiketten versehen wird. Es gibt nämlich gute und unwiderlegbare Gründe, warum man den Erhalt der eigenen Ethnie und den Bestand der eigenen Nation fördern und sich gegen eine Gefährdung derselben (wie sie etwa eine massenhafte Immigration darstellt) zur Wehr setzen darf, ja das sogar tun muss, wenn man nicht verschwinden will. Darüber gibt es ausreichend kulturhistorische, soziologische und anthropologische Literatur.

 

Dabei bleibt zu nennen, dass die Scheidungsrate aufgrund von falscher Ehe sehr hoch ist und sein wird, da brauchen wir keine Statistik bedienen müssen, denn wenn eine Ehe nicht von Gott und biblisch gesegnet ist, so wird diese auch nicht gegen die Probleme der Welt in dem Maße bestehen können, wie es das muss und deshalb gehen viele Ehen nach Jahren auseinander. 

 

Als ich klein war, da schaute ich auf Freunde und Bekannte und die Eltern und da gab es kaum eine Ehe, die nicht geschieden war. Deshalb suchen Kinder / Heranwachsende den Schutz und die Hilfe heute eher über Freunde, weil es eine Beziehung zu den Eltern nicht wirklich gibt, weil Eltern die Kinder benutzen um ihre eigenen und persönlichen Ziele in der Ehe durch zu setzen. Das finden wir überall vor, dass Kinder auch in die Welt gesetzt werden, damit sie später die Eltern mit Rente versorgen sollen und deshalb werden "Flüchtlinge" losgeschickt oder auf anderem Wege.