Aufgabe

 

Es gibt verschiedene Aufgaben für den Leser / Interessierten / Gläubigen: 

 

Das Neue Testament sollte insgesamt gelesen werden. Alles hier Beschriebene bis Ende Dezember 2017. Das Neue Testament und die einzelnen Briefe vielleicht auch tagsüber zwischendurch lesen in Pausen, es ist eine Nebenaufgabe zur Hauptaufgabe, die Hauptaufgabe ist, abends die Psalmen zu lesen und für Gläubige, diese zu beten. 

 

Nach dem Lesen des NT, die Bücher aus dem Alten Testament lesen: 

 

Josua

Richter

Ruth

1. Samuel

2. Samuel

1. Könige

2. Könige

1. Chronik

2. Chronik

Esra

Nehemia

Esther

 

also von Josua - Esther

 

Die Bücher der Bibel

bibel-online.de

 

Dieses dient dazu, Gott besser kennen zu lernen und in der Zeit wird er (nehme ich an) diejenigen zu sich ziehen, die zum Glauben kommen, sich bekehren wünschen, davon gehe ich einfach einmal aus: 

 

Johannes 6

44Es kann niemand zu mir kommen, es sei denn, daß ihn ziehe der Vater, der mich gesandt hat; und ich werde ihn auferwecken am Jüngsten Tage.

 

Es geht insgesamt auch darum, dass der Mensch Disziplin lernt und dass sich Gewohnheiten ändern können. Das alles ist nicht religiös zu betrachten, sondern es geht da um den inwendigen Menschen. 

 

Wer hinzu eine Gemeinde aufsuchen möchte, der suche eine feste Gemeinde auf, auch um Zeugnis für das Glaubensbekenntnis abzulegen oder sich taufen zu lassen. Vielleicht bleibt er auch gleich da, muss jeder selbst wissen, vielleicht solche Wünsche aufschreiben. 

 

Es ist nun Zeit bis Ende Dezember, dass man einen festen Zeitrahmen hat und alle Leser auf einem Stand sind. Anschließend zurück schauen und vielleicht jetzt in diesem Moment einmal alles auf Papier / zu Papier bringen, was der Mensch so an Veränderung braucht / wünscht und darum bitten / dafür bitten.

 

Im Dezember danken für erhörte Gebete und danken für die, welche noch nicht erhört wurden / wenn etwas nicht erhört ist / wird, dann hat der Herr Pläne oder andere Wege, die besser sind. 

 

Man kann Gott anrufen, wenn man noch nicht bekehrt ist, an Christus glaubt der Mensch dann im Grunde, wenn er sich bekehrt hat. 

 

Hinzu braucht es / benötigt es eine Studienbibel, beispielsweise die John MacArthur Studienbibel, weil sie einleitend sehr wichtige Zusammenfassungen und überhaupt sehr gute Übersichten und natürlich Auslegungen enthält. 

 

Angenommen, die Nachfolgende, viele andere sind zur Zeit nicht lieferbar, so steht es auf der Seite → vielleicht ein wenig auch woanders suchen oder über den örtlichen Buchhandel bestellen:

 

cbuch.de/macarthur-studienbibel-schlachter-2000-leinen.html

 

Empfehlenswert für den Alltag ist diese Bibel, weil sie preiswert, klein und handlich ist und sehr gut zu lesen:

 

Elberfelder Bibel Edition CSV Taschenausgabe

cbuch.de/elberfelder-bibel-edition-csv-gr-taschenausgabe-blau.html

 

Eigentlich ist das nachrangig im Einzelnen, jedoch für den Alltag braucht es eine handliche Bibel, die gut mitzuführen ist. 

 

Und keine Sorge: Die Kraft kommt von ihm. 

 

Jeder Christ sollte einen solchen Weg gehen.