Islam, das Tier aus der Offenbarung und sein Zeichen

Die Bibel 


Bibel 

 

Offenbarung 13

14 Mit Hilfe dieser außergewöhnlichen Dinge, zu denen es das erste Tier befähigt hatte, verführte es die Bewohner der Erde. Es überredete sie, ein Standbild zu Ehren jenes ersten Tieres zu errichten, das von einem Schwert tödlich getroffen und doch wieder lebendig geworden war.

 

Auf der Seite islamreligion.com/de/articles/626/die-grossen-zeichen-vom-tag-des-gerichts-teil-7-von-7/ steht geschrieben, Zitat: 

In zahlreichen Überlieferungen hat der Prophet immer wieder deutlich gemacht, dass das Wesen dieses Zeichens derart sein wird, dass niemand einen Grund haben wird, daran zu zweifeln, es zu hinterfragen oder zu leugnen, nachdem er es gesehen hat. 

 


 

Die Bibel offenbart in

Matthäus 24

24Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten.25Siehe, ich habe es euch zuvor gesagt.


Offenbarung 13
14und verführt, die auf Erden wohnen, um der Zeichen willen, die ihm gegeben sind zu tun vor dem Tier; und sagt denen, die auf Erden wohnen, daß sie ein Bild machen sollen dem Tier, das die Wunde vom Schwert hatte und lebendig geworden war. 15Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tiers den Geist gab, daß des Tiers Bild redete und machte, daß alle, welche nicht des Tiers Bild anbeteten, getötet würden.

 

Die Seite Islamreligion.com verkündigt demnach auch selbst, dass der Islam das Tier aus der biblischen Offenbarung ist, der Antichrist, der sich selbst als Gott oder Jesus oder als ein Christus ausgibt. Der nachfolgende Text ist zitiert von der Seite Islamreligion.com: 

 

Muslim berichtete auch, dass der Prophet sagte:   

“Das erste Zeichen[4] wird das Erscheinen der Sonne vom Westen sein, das Erscheinen des Tieres vor den Menschen am Vormittag und welches der beiden auch zuerst auftritt, das zweite wird sogleich darauf folgen.” 

Dies führt direkt zum nächsten Zeichen, dem Erscheinen des Tieres auf der Erde. 

 

Des Tieres der Erde 

 

Gott sagt im Qur´an:   

“Und wenn der Befehl gegen sie ergeht, dann werden Wir für sie ein Tier aus der Erde hervorbringen, das zu ihnen spricht, daß die Menschen nicht an Unsere Zeichen glaubten.” (Quran 27:82). 

 

Dieser Vers bezieht sich auf das Tier der Erde, das kurz vor dem Tag des Gerichts erscheinen wird.  

 

Wenn das Tier kommt, wird es die Menschen trennen und erklären, wer ein Gläubiger und wer ein Ungläubiger ist.   Ahmad berichtete, dass der Prophet sagte:

 

“Das Tier wird erscheinen und es wird die Menschen an ihren Nasen brandmarken.  Die Menschen werden dann mit ihren Brandzeichen weiter leben, so dass jemand ein Kamel kaufen wird und wenn er gefragt wird: ´Von wem hast du es gekauft?´ wird er antworten: ´Von einem der gebrandmarkten Menschen.´” (Al-Albani)

Dazu die Bibel noch einmal: 

 

Offenbarung 13

Die beiden Tiere

 11 Und ich sah ein anderes Tier aufsteigen aus der Erde; das hatte zwei Hörner gleichwie ein Lamm und redete wie ein Drache. 12 Und es übt alle Macht des ersten Tiers vor ihm; und es macht, daß die Erde und die darauf wohnen, anbeten das erste Tier, dessen tödliche Wunde heil geworden war; 13 und tut große Zeichen, daß es auch macht Feuer vom Himmel fallen vor den Menschen; (Matthäus 24.24) (2. Thessalonicher 2.9) 14 und verführt, die auf Erden wohnen, um der Zeichen willen, die ihm gegeben sind zu tun vor dem Tier; und sagt denen, die auf Erden wohnen, daß sie ein Bild machen sollen dem Tier, das die Wunde vom Schwert hatte und lebendig geworden war.    15 Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tiers den Geist gab, daß des Tiers Bild redete und machte, daß alle, welche nicht des Tiers Bild anbeteten, getötet würden. 16 Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, (Offenbarung 19.20) 17 daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens. 

 

sowie

 

Offenbarung 14

Die Botschaft der drei Engel

 Und der dritte Engel folgte diesem nach und sprach mit großer Stimme: So jemand das Tier anbetet und sein Bild und nimmt sein Malzeichen an seine Stirn oder an seine Hand, 10 der wird vom Wein des Zorns Gottes trinken, der lauter eingeschenkt ist in seines Zornes Kelch, und wird gequält werden mit Feuer und Schwefel vor den heiligen Engeln und vor dem Lamm; und der Rauch ihrer Qual wird aufsteigen von Ewigkeit zu Ewigkeit; und sie haben keine Ruhe Tag und Nacht, die das Tier haben angebetet und sein Bild, und so jemand hat das Malzeichen seines Namens angenommen.

 

Offenbarung 16

Der erste Engel trat vor und goss seine Schale über dem Festland aus. Da brach an allen Menschen, die das Malzeichen des Tieres trugen und sein Standbild anbeteten, ein schlimmes bösartiges Geschwür aus.

 

Offenbarung 19

 

Das Ende des Tieres und des falschen Propheten

20 Und das Tier ward gegriffen und mit ihm der falsche Prophet, der die Zeichen tat vor ihm, durch welche er verführte, die das Malzeichen des Tiers nahmen und die das Bild des Tiers anbeteten; lebendig wurden diese beiden in den feurigen Pfuhl geworfen, der mit Schwefel brannte. 

Für Christen ist, wenn es darauf ankommt / im Zweifel wichtig:

 

2.Johannes 1
9Wer übertritt und bleibt nicht in der Lehre Christi, der hat keinen Gott; wer in der Lehre Christi bleibt, der hat beide, den Vater und den Sohn. 10So jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, den nehmet nicht ins Haus und grüßet ihn auch nicht.

 

Matthäus 24 offenbart: 

 

5Denn es werden viele kommen unter meinem Namen, und sagen: "Ich bin Christus" und werden viele verführen.

 

21Denn es wird alsbald eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird. 22Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt. 23So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr's nicht glauben. 24Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten. 25Siehe, ich habe es euch zuvor gesagt.

 

Weiterhin offenbaren Islamgläubige selbst, wie nachfolgend zu lesen ist: 

islamreligion.com/de/articles/3313/kann-es-gerechtfertigt-sein-ein-leben-zu-nehmen

Allein die Frage ist schon grotesk und zeugt von der Islamischen Irrlehre, dass diese im Zweifel sich selbst zu Gott macht und zum Richter und die Bibel offenbart dazu, wir wiederholen es: 

 

Offenbarung 13
14und verführt, die auf Erden wohnen, um der Zeichen willen, die ihm gegeben sind zu tun vor dem Tier; und sagt denen, die auf Erden wohnen, daß sie ein Bild machen sollen dem Tier, das die Wunde vom Schwert hatte und lebendig geworden war. 15Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tiers den Geist gab, daß des Tiers Bild redete und machte, daß alle, welche nicht des Tiers Bild anbeteten, getötet würden.

 

Weiter von oben verlinkter Seite Islamreligion.com

 

Beschreibung: Die Todesstrafe im Islam. 

 

Es gibt nur zwei Kategorien von Verbrechen, für die unter dem Gesetz der Scharia die Todesstrafe angewendet werden kann.  Die eine ist Mord und die andere ist für Verbrechen, die sich gegen die Gesellschaft richten (manchmal als Unheil verbreiten bekannt).  Eines der wesentlichen Prinzipien des Islam ist, dass eine kohäsive und sichere Gesellschaft das absolut wichtigste ist.  Verbrechen, die die Gesellschaft bedrohen, beinhalten Verrat, Apostasie (wenn jemand die Religion des Islam verlässt und sich aktiv gegen sie wendet), Piraterie, Vergewaltigung, Ehebruch, Zauberei praktizieren und homosexuelle Aktivität. 

 


Das bedeutet von der Logik her, dass in einer islamischen Gesellschaft der Mensch, welcher sich von dem Islam abwendet, im Zweifel getötet werden soll / werden kann / werden wird. Das beschreibt die Bibel auch, dass wer das Zeichen des Tieres nicht annehmen wird, getötet werden wird, wie bereits aus der Bibel offenbart, wir wiederholen es, weil es sehr wichtig ist: 

 

Offenbarung 13

15Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tiers den Geist gab, daß des Tiers Bild redete und machte, daß alle, welche nicht des Tiers Bild anbeteten, getötet würden.

 

Ich möchte nun gerne die Linke / Rechte, wer auch immer und deren Toleranz dazu hören und auch, wie tolerant der Islam zu Euch sein wird.

Der Islam wird Euch das Leben kosten und auch die Seele! Der Islam, den Ihr so tolerant in alle Häuser aufnehmt und Jesus aber nicht wollt. 

 

weiter wird auf der Seite Islamreligion.com ausgeführt: 

Es gibt drei Kategorien von Bestrafungen in der Scharia.  Hadd Strafen, für Verbrechen gegen die Gesellschaft, sind die, die von Gott im Qur´an oder in den authentischen Überlieferungen des Propheten Muhammad vorgeschrieben werden.  Sie können nicht verändert werden.  Diese Bestrafungen können nur durch einen muslimischen Herrscher oder seinen Stellvertreter durchgeführt werden. 

 

Im Westen jedoch hat man für solche Aufgaben den Staat und der soll ja frei von religiösen Einflüssen bleiben, was für die CDU scheinbar nicht gilt und auch CSU, und der Staat regelt in Deutschland, was im Islam die Religion übernehmen soll. Das bedeutet, dass sich die Religion des Islam über den Staat stellt und dass die Religion des Islam sich selbst zum Richter über Leben und Tod macht.