Wie kann ich Christ / in werden?

 

Wie werde ich Christ / in?

 

... Durch das Glaubensbekenntnis

 

Mehr nicht?

 

Nein. Sie sollten dem auch nichts selbst hinzu fügen. Wenn du Dienste versiehst / wenn Sie Dienste versehen in einer Gemeinde, tue es aus Gottesfurcht, Dankbarkeit und aus dem Glauben heraus. Bitte nicht als ein religiöses Werk. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KEINE RELIGION

 

Fügen Sie dem nichts hinzu, denn es geht um die Versiegelung: 

 

Zitat von bibelstudium.de

 

Neue Geburt und Versiegelung

 

Auch die Voraussetzungen für das eine wie für das andere sind unterschiedlich. Um von neuem geboren zu werden, muss man an Jesus, den eingeborenen Sohn Gottes, glauben (Joh 3,16–18.361. Joh 5,1.13). Denn wer den Sohn Gottes nicht hat, hat auch das Leben nicht (Vers 12). Um aber in den Besitz des Heiligen Geistes zu kommen, bedarf es mehr. Wie die angegebene Stelle aus Ephe-ser l zeigt, ist es dazu nötig, auch dem „Wort der Wahrheit“, dem „Evangelium eures Heils“, zu vertrauen (Vers 13). Das will sagen: Nur jemand, der sich im Glauben dem vollen Evangelium Gottes ohne Wenn und Aber unterwirft und aufhört, noch selbst etwas zu seiner Errettung beitragen zu wollen, wird mit dem Heiligen Geist versiegelt. Solch eine Person bezeichnet das Wort Gottes als „errettet“. Insofern ist die eingangs erwähnte Aussage richtig, dass jeder Errettete den Heiligen Geist besitzt.

bibelstudium.de/articles/733/neue-geburt-und-versiegelung.html

 

Solches ist gut gemeint, jedoch gibt es dazu Korrekturen, wie nachfolgend beschrieben: 

Zehntausende Katholiken haben an Polens Außengrenzen eine Menschenkette gebildet und für die "Rettung Polens und der Welt" gebetet.

deutschlandfunk.de/polen-katholiken-bilden-menschenkette-laut-kritikern-gegen.1939.de

 

Hier werden im Gebet Fehler gemacht, denn dieses Rosenkranzgebet ist mir nicht bekannt, ich habe davon gehört, jedoch aus der Bibel kenne ich es nicht und wird dort auch nicht gelehrt. 

 

DAS; WAS HIER BETRIEBEN WIRD DURCH ÖFFENTLICHES BETEN IST RELIGION. 

 

Es handelt es sich beim Öffentlichen Beten um ein "Beten in den Gassen", um dabei gesehen zu werden. Das wird im Grunde nicht sonderlich erhört werden (können). 

 

Matthäus 6

… wenn man betet

»Und wenn ihr betet, dann tut das nicht wie die Heuchler! Sie beten gern öffentlich in den Synagogen und an den Straßenecken, um von den Menschen gesehen zu werden. Ich versichere euch: Diese Leute haben ihren Lohn schon erhalten! 

 

Die Germanen hatten das Christentum mit ihrem alten Glauben vermischt, siehe hier, das müsste ein wenig geändert werden, mehr in Richtung Evangelium. Also weniger Germanen Religion von früher. 

 

Germanische Religion, wikipedia

Germanen, wikipedia