Sucht der Mensch wirklich Vergebung

 

Dieser Text ist zur Erziehung gedacht insoweit notwendig, im Falle dass, einfach ausdrucken und weitergeben, ggf. als anonymen Brief o.ä. 

Download
ZFJ Sucht der Mensch wirklich Sündenverg
Adobe Acrobat Dokument 71.2 KB

 

Ist dieser Satz wahr: 

 

Vorab: Boshaftes Sündigen wird nicht vergeben, weil boshaftes Sündigen keine wirkliche Reue nach sich ziehen kann. 

 

Der Vater im Himmel wird das Herz des Menschen verstocken,

er wird niemals zum Glauben kommen können: 

 

Johannes 6

44Es kann niemand zu mir kommen, es sei denn, daß ihn ziehe der Vater, der mich gesandt hat; und ich werde ihn auferwecken am Jüngsten Tage.

 

Der erste Satz ist ein Schock, nicht wahr. Was, wenn das wahr wäre.

Dann wäre der Mensch auf alle Zeit verloren. 

 

Es gilt also, darüber nachzudenken, ob man Sündenvergebung wirklich auch sucht, was eine Änderung der Gesinnung nach sich ziehen wird. 

 

PASS AUF — MEINE GEFÜHLE SIND VERLETZT

01 Juni 2000Douglas S. Winnail

weltvonmorgen.org