Wie ist das im / in Islam

Wie ist das im Islam? 

Der gemäßigte Namensislam ist einfach eine Religion. Der prophetische Islam ist anders, schrecklich. Es wird immer von einem Mahdi gesprochen, der kommen würde, eine Art Messias. Ich denke, dass ist der Antichrist. Der prophetische Islam ist die Steigerung des einfachen Islam, kaum zu ertragen, kommt man nicht von weg, fast eine Hölle. Die Eliten der Welt glauben an diesen kommenden Messias, der Antichrist wohl (NWO). 

 

Siehe auch 

Der Newage-Christus 

neues-zeitalter.de

 

Wie ist das in Esoterik?

Sie ähnelt dem Zustand des Islam. Begleitet von Schmerzen, unerträglich, körperlich, seelische Pein, Schmerzen bis zum Erbrechen, über Jahre hinweg. Hört nicht auf, lediglich zeitweise. Grauenhaft. (achtung-lichtarbeit.de)

 

Wie ist das, wenn Gott weg ist. Vorab: Im Leiden ist Gott uns nahe, das weiß man auch. Man weiß aber nicht, wo er ist, wer er ist, aber man weiß, irgendwo ist er zu finden und er wird sich melden, das geschieht später; durch → Jesus / Bibel / NT. 

 

Wie kommt man zum Glauben?

Man weiß es, wenn es geschieht, dass man Jesus` Stimme hört. Man weiß, das ist aus der Wahrheit und alles andere ist Lüge gewesen. 

 

Wie ist das wenn Gott weg ist. 

Wenn Gott den Menschen verlässt, dann ist das wie die Hölle selbst. Es gibt keinen schlimmeren Zustand. Wenn Gott sich nicht meldet ist ähnlich. 

 

Dazu vielleicht das Buch Baruch lesen. 

 

 

Baruch 1

 

Das ist sehr gefährlich, was hier getan wird: 

#

‚Ökumenische‘ Liturgie Im Mainzer Dom Nennt Im Votum ‚Allah‘22. Oktober 2017

koptisch.wordpress.com

 

 Die Leute rennen wie die Schlachtschafe in ihr Verderben!