Paragraph 21, Grundgesetz

(2) Parteien, die nach ihren Zielen oder nach dem Verhalten ihrer Anhänger darauf ausgehen, die freiheitliche demokratische Grundordnung zu beeinträchtigen oder zu beseitigen oder den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu gefährden, sind verfassungswidrig. 

Diese Tage verkündigt Schulz, er wolle Vereinigte Staaten von Europa. 

Hinzu kommen dann die üblichen 587 Zusätze warum wieso und weshalb das wieder geändert werden kann. Man schreibt es und dreht und wendet es solange, bis es dem gefällt, der danach ruft. 


Das Volk hat so gesehen dann auch keine Wahl mehr, weil jeder Paragraph eine Aussage macht, dann durch einen anderen wieder eingeschränkt und aufgehoben wird. 


In aller Regel dient es schliesslich den EU Bonzen und der Lobbykratie. 


Merkel tritt nicht zurück, aber gerade wegen ihr kommt keine Regierung zustande. Sie handelt nach dem Gesetz, solange kein neuer Kanzler bestimmt ist, regiert der alte Kanzler oder Kanzlerin weiter, aber eben wegen ihrer Politik kommt keine Regierung zustande. 



Hinzu kommen dann die üblichen 587 Zusätze warum wieso und weshalb das wieder geändert werden kann. Man schreibt es und dreht und wendet es solange, bis es dem gefällt, der danach ruft. 


Das Volk hat so gesehen dann auch keine Wahl mehr, weil jeder Paragraph eine Aussage macht, dann durch einen anderen wieder eingeschränkt und aufgehoben wird. 


In aller Regel dient es schliesslich den EU Bonzen und der Lobbykratie. 


Merkel tritt nicht zurück, aber gerade wegen ihr kommt keine Regierung zustande. Sie handelt nach dem Gesetz, solange kein neuer Kanzler bestimmt ist, regiert der alte Kanzler oder Kanzlerin weiter, aber eben wegen ihrer Politik kommt keine Regierung zustande.