Der Mensch als Eigentum des Teufels

 

 

Biometrie:Getestet an Millionen Unfreiwilligen

zeit.de

 

In Jordaniens Camps werden Geflüchtete per Iris-Scan registriert und fortan identifiziert. Ablehnen können sie das nicht. So wird die EyeHood-Technik marktreif gemacht.

 

Zitat aus Seite 2 des Artikels

 

"Wenn Flüchtlinge vor Krieg fliehen, sind sie Bürger eines Landes namens UNHCR, bis sie in ihr Land zurückkehren oder umgesiedelt werden. Hat dieses Land UNHCR solange kein Recht, die Daten seiner Bürger zu besitzen?", fragt er.

 

Wir stellen fest: 

 

Die UN ist nicht von Gott, denn er würde das nicht tun und auch nicht wollen,

 

dass so etwas getan wird. 

 

Das alles sind Folgen von Kriegen und dass ganze Länder und Generationen den Christus der Bibel abgelehnt haben und Christen in diesen Ländern verfolgt wurden und werden, niemand ist mehr sicher und bewahrt, weil nur Gott kann die Menschen vor solchen Technologien erst einmal beschützen, dass diese nicht eingesetzt werden müssen. 

 

Matthaeus 10
13und so es das Haus wert ist, wird euer Friede auf sie kommen. Ist es aber nicht wert, so wird sich euer Friede wieder zu euch wenden. 14Und wo euch jemand nicht annehmen wird noch eure Rede hören, so geht heraus von demselben Haus oder der Stadt und schüttelt den Staub von euren Füßen. 15Wahrlich ich sage euch: Dem Lande der Sodomer und Gomorrer wird es erträglicher gehen am Jüngsten Gericht denn solcher Stadt.

 

Im Grunde aber erklärt der Mensch dadurch, wenn er diese Technologie annimmt,

dass er die Bibel nicht kennt. 

 

Es gibt ein zu spät und die Folgen der Ablehnung sehen wir bereits heute. 

 

Der Herr möchte dass Menschen sich ihm zuwenden und sein Eigentum werden. 

 

Eigentum Gottes sein

auftanken.de