Die Aktualität von Matthäus 24

Matthäus 24 berichtet von der Endzeit und dass es Lügner und falsche Propheten gibt und weiter geben wird. 

 

Matthäus 24

23 So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr's nicht glauben. 24 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten.

 

Heute habe ich ein wenig über die Suren des Koran geschaut, nachfolgend finden wir Stichworte

 

decemsys.de/reflexio/islam/maria-jesus.htm

 

Jeder bibelfeste Christ kann umgehend sagen, wenn er es liest, dass Koran ein Buch voller Lügen ist. 

 

Fassen wir es kurz: Der Teufel ist der Lügner von Anfang an. Er ist dafür verantwortlich, dass wir als Menschen in dieser Welt leben müssen. Es ist seine Ursache, dass wir nur kurze Zeit auf Erden haben und dann sterben. Es ist seine Ursache, dass Jesus kommen musste, und sein Leben geben musste uns vom Tod zu erretten und uns das Leben durch den Glauben an ihn zurück geben zu können.

 

Siehe dazu die früheren Blogartikel, welche das detaillierter beschreiben und

Johannes 5,24. 

 

Der Mensch schaut immer auf die Welt und dann sagt er gemeinhin, dass es nicht viele Christen gäbe, die das bezeugen können. Doch, es gibt viele Christen in der Welt, die das bezeugen können und aber diese werden von der Öffentlichkeit kaum oder auch wenig wahr genommen, was auch gewollt ist für diese Zeit. 

 

Es ist die Ursache des Teufels, dass es die Hölle gibt. Es ist die Ursache des Teufels, dass Menschen nicht wissen, worum es im Leben geht. Es ist die Ursache des Teufels, dass es den Koran gibt und Menschen nicht an die Bibel glauben wollen. 

 

Wenn Sie einen Pass beantragen, dann prüfen Sie in aller Regel, ob derjenige berechtigt ist einen solchen auszustellen, ob er die Autorität dazu hat.

 

Passfälscher gibt es aber trotzdem. Wie oft, wenn Sie heute mit dem Internet zu tun haben, geben Sie irgendwo ein Passwort ein und prüfen oder werden selbst geprüft auf die Identiät. Das ist eine falsche Sicherheit, die hier vorgegaukelt wird, denn es lenkt den Menschen von dem Wesentlichen ab, nämlich zu erkennen, dass das keine solche Sicherheit wirklich bietet, eine Scheinwelt von Passwörtern und angeblicher Sicherheit ist. Und es lenkt den Menschen davon ab, nach der Wahrheit zu suchen, weil er eine angebliche Sicherheit erhielte, wenn er diesen weltlichen und vergänglichen Dingen nachkommt. 

 

Der Teufel weiß sehr gut, wie er den Menschen in die Falle locken kann. Er hat die Schwächen des Menschen selbst in Channeling Büchern offen gelegt wie beispielsweise in den Büchern von Neale Donald Walsch - Gespräche mit Gott. Diese Bücher sind in der Welt millionenfach verkauft. 

 

Weitere Autoren falscher Bücher sind Eckhart Tolle - Jetzt, sowie Gespräche mit Seth, aus den früheren Zeiten, den nach 60ern, von Jane Roberts. Die Autorin schrieb damals Science Fiction Bücher und hatte dann auf einmal "Kontakt zu außerirdischen Wesen". Als die Autorin dann irgendwann gestorben war, hieß es, sie würde nun mit dem Wesen Seth in einer anderen Welt leben. Das aber ist Lüge. 

 

Der Fehler, den Menschen begehen ist, dass sie glauben, der Teufel sei nicht intelligent. Er kennt den Menschen und betrügt ihn seit Tausenden von Jahren. Glauben Sie nicht, dass er nicht weiß, wie er jemanden um den Finger wickeln kann. Die Bücher und alles, was er in die Welt bringt, wirken auf den Menschen anziehend und faszinierend, alles, was mit Sünde zu tun hat, wobei die Gewichtung der Sünde von seiner Seite aus, vielfach unterschiedlich bewertet wird. Mal ist etwas Sünde, mal ist es das nicht, die 10 Gebote werden im allgemeinen nicht gelehrt und wenn der Mensch die 10 Gebote umschifft, dann hat er auch keine wirkliche Möglichkeit, Dinge zu prüfen. Da muss er schon sehr wahrheitsgetreu nach der Wahrheit suchen und eine gute Unterscheidungsfähigkeit aufweisen. Das erfordert jahrelange Übung und Training. 

 

Wie kann der Mensch prüfen und feststellen, dass der Koran eine Lüge ist. Er kann es nur, indem er die Bibel studiert. 

 

Jesus offenbart in der Bibel das, was in orientalischen Gefilden oft geschehen ist, in den vergangenen Jahren, eine gewisse Vorgerichtszeit

 

Matthaeus 10
13und so es das Haus wert ist, wird euer Friede auf sie kommen. Ist es aber nicht wert, so wird sich euer Friede wieder zu euch wenden. 14Und wo euch jemand nicht annehmen wird noch eure Rede hören, so geht heraus von demselben Haus oder der Stadt und schüttelt den Staub von euren Füßen. 15Wahrlich ich sage euch: Dem Lande der Sodomer und Gomorrer wird es erträglicher gehen am Jüngsten Gericht denn solcher Stadt.

 

Christen unterliegen keiner Pflicht, Moslems zu evangelisieren. Es ist nicht unsere Aufgabe, weil der Moslem gemeinhin das Evangelium kennt, bzw. davon gehört hat und die Bibel ablehnt, er prüft es nicht. Ich konnte in 2 Minuten feststellen, dass der Koran voller Lügen ist. Ein Moslem behauptet sogar, dass er auch an einen Jesus glauben würde, das jedoch ist ein falscher Jesus, an den er glaubt. 

 

Ein Moslem glaubt somit an einen falschen Propheten und an einen falschen Jesus, einen Jesus, den es nicht gibt. 

 

Lügen

Es ist doch auch ganz aktuell, dass Menschen heute wieder Geburtsdaten und Herkunftsangaben fälschen und lügen bei der Altersangabe, wenn sie davon Vorteile haben. Der Mensch glaubt indessen, das würde nicht von Gott gesehen. 

 

Psalm - Kapitel 10

Klage und Zuversicht beim übermut der Gottlosen

HERR, warum trittst du so ferne, verbirgst dich zur Zeit der Not? (Psalm 44.25) Weil der Gottlose Übermut treibt, muß der Elende leiden; sie hängen sich aneinander und erdenken böse Tücke. Denn der Gottlose rühmt sich seines Mutwillens, und der Geizige sagt dem HERRN ab und lästert ihn. Der Gottlose meint in seinem Stolz, er frage nicht darnach; in allen seinen Tücken hält er Gott für nichts. Er fährt fort mit seinem Tun immerdar; deine Gerichte sind ferne von ihm; er handelt trotzig mit allen seinen Feinden. (Amos 6.3) Er spricht in seinem Herzen: Ich werde nimmermehr darniederliegen; es wird für und für keine Not haben. (Psalm 73.4-8) Sein Mund ist voll Fluchens, Falschheit und Trugs; seine Zunge richtet Mühe und Arbeit an. (Römer 3.14) 

Er sitzt und lauert in den Dörfern; er erwürgt die Unschuldigen heimlich; seine Augen spähen nach dem Armen. Er lauert im Verborgenen wie ein Löwe in der Höhle; er lauert, daß er den Elenden erhasche, und er hascht ihn, wenn er ihn in sein Netz zieht. (Psalm 17.12) 10 Er zerschlägt und drückt nieder und stößt zu Boden den Armen mit Gewalt. 11 Er spricht in seinem Herzen: Gott hat's vergessen; er hat sein Antlitz verborgen, er wird's nimmermehr

sehen. (Psalm 94.7) 

 

Es gibt heute genau wie früher falsche Bücher über Jesus und es werden falsche Jesusse verkündigt. Das mag oft auch ganz liebevoll und gut gemeint sein, ist aber doch nicht hilfreich. 

 

Im Glauben geht es erst einmal darum, wie bekomme ich Sündenvergebung und wann habe ich diese und wie geht es dann weiter. Dazu schreibe ich diese Texte und führe die Seite. Es gibt viele solche Seiten. Jeder hat so seine Lieblingsseite und seinen bevorzugten Schreiber. Das ist ganz unterschiedlich. So, wie jeder Christ auch seinen Lieblingsprediger haben mag oder seine Lieblingsgemeinde, das aber bedeutet nicht, dass Christen nicht eine Familie wären. 

 

Falsche Lehren und falsche Bücher

Die einen nennen sich die Neuen Jesus Botschaften, das Thomas Evangelium, siehe dazu auch beispielhaft amazon.de, wie viele Bücher und falsche Bücher es über und von anderen Jesussen gibt. 

 

Paul Ferrini ist solch ein Autor und macht diese Arbeit, ohne es zu wissen, seit vielen Jahren. Er ist mit der Irrlehrerin Diana Cooper verheiratet, die ähnliche Bücher veröffentlicht, beispielsweise über sogenannte Orbs, welche Dämonen sind und die gibt es wirklich. 

 

Es gibt viele weitere Irrlehrer und falsche Propheten, die unwissentlich für Dämonen arbeiten: Tom Kenyon, Lee Carroll, Drunvalo Melchizedek, Jeanne Ruland, Kerstin Simone, Barbara Bessen, das ist  die scheinbar harmlosere Autorenszenerie. Diese Autoren haben Millionen von Fans in der Welt "ein wenig in JesusˋNamen baden und in seinem Licht stehen". 

 

Es gibt Bücher, die sind noch intenisver, da wird es dann wirklich etwas düster, die angeblichen 6. und 7. Buch Mose, welche Zauberbücher sind, wie von Frederick E. Dodson - Zauberei auf einem Sklavenplaneten.

 

Da stehen Dinge drin, da sträuben sich einem die Nackenhaare: es gibt Zeitreisebücher, Bücher über Astralreisen, angebliche Paralleluniversen, Bücher über geistige Gesetze, angebliche Geheimlehren, Bestellungen beim Universum, der Weg zum Glück, der Sinn des Lebens und so weiter und so weiter.....

 

Die Zauberbücher / Magie / Sonstige Praktiken

Mich hat früher gewundert, dass solche Bücher überhaupt erlaubt sind, aber es gibt sie und man sollte unbedingt Jesus der Bibel suchen und sich bekehren, wer solches gelesen und angewendet hat. Es gibt keinen Weg, davon sonst loszukommen. 

 

Auf einer Skala von 0 bis in das ganz Negative sind wir jetzt erst bei vielleicht Minus 20 angekommen, es geht bis angenommen bis Minus 100. So kann man es sich vorstellen. Da gibt es Bücher, die sind vom Bewusstsein her kaum zu verarbeiten. Wegen solcher Bücher sitzen Menschen in Heilanstalten und diese können auch nur durch Gebet und Bekehrung von den Dämonen befreit werden. 

 

Die atheistische Gesellschaft versucht jedoch, solche Probleme anders und dann schließlich alternativ zu heilen mit Tabletten und Therapien, was auf Dauer nicht möglich sein wird. 

 

Die Gesellschaft heute nimmt sehr viele Pharmazeutika und weiche wie harte Drogen, hinzu kommen das angeblich so harmlose tägliche Fernsehen und sonstige andere Ablenkungen, wie Kaufrausch, Spielsucht und was es da so gibt. 

 

Diese Welt ist eine Welt der Versuchung und wollten wir das überwinden, müssten wir aus der Welt ausziehen. Angenommen ein Christ will täglich zu 100 Prozent darauf achten, dass er nichts falsch macht, dann müsste er täglich zu 100 Prozent achtsam sein, zu jeder Zeit auf alles achten, was man falsch machen kann und das ist alleine schon von der Anstrengung her überhaupt gar nicht zu leisten. Wie soll das gehen. Es geht nicht. Deshalb ist es wichtig für Christen zu verstehen: Nicht eigene Werke erretten uns, sondern der Glaube. 

 

Es ist ein himmelweiter Unterschied, ob einer glaubt oder ob er selbst versucht, sich hinzu noch zu retten. Die Gnade des Herrn in dieser Zeit reicht sehr, sehr weit. Das, weil dieser Dickicht kaum mehr zu durschauen ist und ich weiß auch nicht, wie man das lösen könnte. 

 

Was man nicht lösen kann, übergibt man nach oben. Einfach nicht mehr darüber nachdenken, nach oben im Gebet abgeben und loslassen. Beispielsweise habe ich nun an die sieben Monate an Texten hier gearbeitet und bin soweit durch, denke ich mit den Hauptthemen. 

 

Nun lasse ich ein wenig los, begebe mich in seichteres Fahrwasser und kümmere mich im Alltag um die Belange, die ich vernachlässigen musste durch die Veränderung von Aufmerksamkeit und Gewichtung, weil das Bearbeiten dieser Seite ganz schön anstrengend und zeitintensiv war. 

 

Auf der Skala von -100 war ich die letzten Jahre zwischen -10 und - sehr weit darüber hinaus und ich will und kann das das so nicht mehr. Man kann nicht über so viele Jahre sich im Minus Bereich aufhalten, das geht einfach nicht. 

 

Das ist dann auch ein Loslassen. Aber ich wollte das zuerst fertig bekommen, denn es ist wichtig und nun lasse ich es im Internet stehen, so kann jeder an dem Fluss vorbei kommend, die Wahrheit der Bibel durch diese Seite besser erkennen oder eine andere Seite, das ist gleich. 

 

Ein andere Falschlehrer ist D. Hawkings und seine Skala des Bewusstseins. Auch eine Irrlehre. Diese Skala geht von 0 - 1.000 und er behauptet, "wie Jesus" bei 1.000 gewesen zu sein. Das wird dann Erleuchtung genannt. 

 

Diese Erleuchtung ist gar nichts, reine Wichtigtuerei. Aber stellen Sie sich einmal vor, Sie haben all das gelesen, wie wollen Sie dadurch kommen, in einer Lebenszeit und alle diese Bücher und Falschlehren als solche identifizieren, wo Sie aber auf der Suche nach der Wahrheit sind. 

 

Es gibt ja immer noch die Wissenschaften und die Philosophie. Es gibt so viele Irrlehren, das kann man sich garnicht vorstellen. 

 

Huna ist ebenso eine Irrlehre. Huna wurde damals von Max Freedom Long ausgegraben und er hatte diese Lehre wieder hoffähig gemacht. 

 

Ich erinnere mich gelesen zu haben, dass er sein gesamtes Leben damit zugebracht hat, nach der Wahrheit zu suchen und er kannte die Bibel auch. Jesus hatte er jedoch lediglich als ein erleuchtetes Wesen wahr genommen. 

 

Nachfolgend ein Link zu einem seiner Bücher (amazon)

Die verborgene Lehre Jesu - Eine Huna Interpretation der vier Evangelien

 

Weiter geht es mit Armin Risi und wie viele kann ich noch nennen. 

 

Mehr dazu lesen Sie unter www.achtung-lichtarbeit.de 

 

Der Begründer des Islam war so betrachtet ein wie man es heute sagen würde "Lichtarbeiter" und Esoteriker und hatte Kontakt zu Dämonen, ohne es zu wissen. Diese Dämonen verliehen ihm Macht. Wir erinnern uns,

 

Matthäus 4

Wieder nahm ihn der Teufel mit sich und führte ihn auf einen sehr hohen Berg; er zeigte ihm alle Reiche der Welt mit ihrer Pracht 
und sagte zu ihm: Das alles will ich dir geben, wenn du dich vor mir niederwirfst und mich anbetest. 
10 Da sagte Jesus zu ihm: Weg mit dir, Satan! Denn in der Schrift steht: Den Herrn, deinen Gott, sollst du anbeten und ihm allein dienen. 
11 Darauf ließ der Teufel von ihm ab und siehe, es kamen Engel und dienten ihm.

 

Der Begründer und Prophet des Islam ist auf den Trick des Teufels hereingefallen oder er hat es getan, damit er durch den Teufel Macht auf Erden erhalten würde. So verkündigt der Islam ja auch "Erobert die Welt" - Conquer the world, ich hatte mehrfach darauf verwiesen. 

 

Google Suche - Islam dominate the world

 

Heute gibt es viele solche Irrlehrer, bekannt als Salafisten. Diese bedrohen die Gesellschaft und jeder kann somit ganz leicht erkennen, was falsch und was wahr ist, wenn er es ein wenig prüft, werden die Lügen offenbar. 

 

Das, was das Buch des Islam als seinen Gott bezeichnet, bezeichnet die Bibel als den Teufel. Der Teufel und seine Anhänger, werden nach dem 1.000 jährigen Reich endgültig vernichtet werden. 

 

Offenbarung - Kapitel 20

Das tausendjährige Reich

Und ich sah einen Engel vom Himmel fahren, der hatte den Schlüssel zum Abgrund und eine große Kette in seiner Hand. (Offenbarung 9.1) 2Und er griff den Drachen, die alte Schlange, welche ist der Teufel und Satan, und band ihn tausend Jahre (Offenbarung 12.9) und warf ihn in den Abgrund und verschloß ihn und versiegelte obendarauf, daß er nicht mehr verführen sollte die Heiden, bis daß vollendet würden tausend Jahre; und darnach muß er los werden eine kleine Zeit. 
   Und ich sah Stühle, und sie setzten sich darauf, und ihnen ward gegeben das Gericht; und die Seelen derer, die enthauptet sind um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die nicht angebetet hatten das Tier noch sein Bild und nicht genommen hatten sein Malzeichen an ihre Stirn und auf ihre Hand, diese lebten und regierten mit Christo tausend Jahre. (Matthäus 19.28) (1. Korinther 6.2)(Offenbarung 3.21) Die andern Toten aber wurden nicht wieder lebendig, bis daß tausend Jahre vollendet wurden. Dies ist die erste Auferstehung. (1. Thessalonicher 4.16) Selig ist der und heilig, der teilhat an der ersten Auferstehung. Über solche hat der andere Tod keine Macht; sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und mit ihm regieren tausend Jahre.

 

Der letzte Kampf

Und wenn tausend Jahre vollendet sind, wird der Satanas los werden aus seinem Gefängnis und wird ausgehen, zu verführen die Heiden an den vier Enden der Erde, den Gog und Magog, sie zu versammeln zum Streit, welcher Zahl ist wie der Sand am Meer. (Hesekiel 38.2) Und sie zogen herauf auf die Breite der Erde und umringten das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt. Und es fiel Feuer von Gott aus dem Himmel und verzehrte sie. 10 Und der Teufel, der sie verführte, ward geworfen in den feurigen Pfuhl und Schwefel, da auch das Tier und der falsche Prophet war; und sie werden gequält werden Tag und Nacht von Ewigkeit zu Ewigkeit. (Offenbarung 19.20)

 

Das Weltgericht

11 Und ich sah einen großen, weißen Stuhl und den, der daraufsaß; vor des Angesicht floh die Erde und der Himmel und ihnen ward keine Stätte gefunden. (Matthäus 25.31) (2. Petrus 3.7) (2. Petrus 3.10) (2. Petrus 3.12) 12 Und ich sah die Toten, beide, groß und klein, stehen vor Gott, und Bücher wurden aufgetan. Und ein anderes Buch ward aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach der Schrift in den Büchern, nach ihren Werken. (Johannes 5.28-29) 13 Und das Meer gab die Toten, die darin waren, und der Tod und die Hölle gaben die Toten, die darin waren; und sie wurden gerichtet, ein jeglicher nach seinen Werken. 14 Und der Tod und die Hölle wurden geworfen in den feurigen Pfuhl. das ist der andere Tod. (1. Korinther 15.26) (1. Korinther 15.55) 15 Und so jemand nicht ward gefunden geschrieben in dem Buch des Lebens, der ward geworfen in den feurigen Pfuhl.