Sodom und Gomorra

Sodom und Gormorra, wie konnte oder kann es dazu kommen.

Seit dem Sündenfall werden wir beinahe schon als Sünder in die Welt geboren. Wir sind schwach gegenüber Verführung. Jeder weiß das. Das ist, was man die Erbsünde nennt und sie als solche wahr nimmt. Es gibt keine solche Erbschuld aus dem Sündenfall aber der Mensch ist seit dem Sündenfall ein Sünder. Kein Mensch kommt von selbst gegen die Sünde an. Er muss Glauben haben. 

 

Sobald der Mensch andere misst, wird er gemessen. Da macht es keinen Unterschied Mann oder Frau. Menschen müssen die Lasten, die aus der Ablehnung des Evangelium kommen, selbst tragen. Es ist demnach keine Lappalie, das Evangelium abzulehnen. 

 

Der Mensch denkt, er könne das Evangelium einfach so ablehnen, aber dann nimmt die Sünde zu, wie heute zu erkennen ist. 

 

Religion ist eine solche Verführung. Es gibt so viele Verführungen, dass der Mensch es beinahe schon nicht mehr selbst wahr nimmt. Und so weiß er dann auch nicht, was gut und was böse ist. 

 

Die Verführung heute ist in der Offenbarung 6 zu sehen, Vers 2, die Religion. Später wird es weitere Verführungen geben. 

 

 

 

Welche Verführung gibt es? Es gibt unterschiedliche, jeder Mensch weiß im Grunde, welche Fehler er hat und dass er umkehren sollte. 

 

Auch als Gläubige sind wir oft zu Dingen verführt, gegen die wir nicht ankommen. Jeder Mensch hat Schwächen, die aus dem Sündenfall kommen. 

Religion, Unwissenheit, Kredite, Macht, Ruhm, Ehre und so weiter...

 

Wenn der Herr den Menschen nicht davor bewahrt, so hat er keine Hilfe. Und deshalb muss der Mensch Gott (Christus) auch suchen. Er erkennt nach und nach seine Fehler und das Gewissen zeigt es ihm an. 

 

Kleidung und Werbung

Es gibt viele Verführungen. Die Verführung kann auch sein, wie der Mensch sich kleidet. Heute noch hilft Gott auch dem Nicht Gläubigen in vielerlei Dingen, welches Problem auch immer.

 

Jeder sollte die Bibel Sprüche lesen und die Weisheit. Es nutzt nichts, wenn der Mensch religiös ist. Es kann und wird ihm kaum helfen. Er muss die Bibel selbst lesen und studieren. Nur dann wird der Herr helfen. 

 

Wenn die Gemeinde der Christen eines Tages entrückt sein wird, dann werden die Zustände von Verführung innerhalb der Gesellschaft Ausmaße annehmen, wie zu Zeiten von Sodom und Gomorra. 

 

 

Religion

Zum Beispiel ist Katholizismus oder der Glaube an den Islam eine solche Verführung. der Mensch glaubt es sei wahr". 

 

Offenbarung 3

10Dieweil du hast bewahrt das Wort meiner Geduld, will ich auch dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die kommen wird über den ganzen Weltkreis, zu versuchen, die da wohnen auf Erden.

 

  Heute ist zu sehen, dass Menschen sich Religionen oder dem Atheismus zuwenden. Sie haben keine Hilfe, wenn sie das Evangelium ablehnen. Eine Umkehr ist möglich, aber wir können in der Welt sehen, wie Religion sich ausbreitet.