Ent-Spannung

Politiker 

Journaille

Religiöse

Verantwortliche

 

Dance

Joy

 

Buchempfehlung fernab: Sorge dich nicht, lebe. In diesem Buch wird Jesus zwar lediglich als ein Licht hingestellt, aber das Buch liest sich sehr interessant, zu empfehlen vor allem für Verantwortliche. Es empfiehlt täglich das VaterUnser zu beten. Obwohl das Buch nicht ganz richtig, nicht ganz aus der Wahrheit ist, wurde es 50 millionenfach verkauft, in vielen Sprachen. Es mag sein, dass darueber der eine oder der andere zur Bibel findet. 

 

Geschichte: Dem Menschen geht es im allgemeinen mehr oder weniger gut. Ich war gestern draußen und war wohl versorgt und bat Gott im Himmel, dass er auch einem anderen Menschen helfen würde und so viel Gutes tun. 

 

Kaum war ich um die Ecke, da bot sich schon ein Schicksal an: Eine Frau und kaum mehr anzusprechen, nun ja, sie bekam 20 Euro und eine Bibel in die Hand. Sie hatte das Kreuz um den Hals und sie glaubt. Sie ist zwar katholisch, aber Gott erhört Rufe und Bitten und Flehen. 

 

Wem es besser geht, der soll nicht vergessen, wie es denen geht, die weniger haben. Geht nicht daran vorbei, wenn, dann betet einen kurzen Moment für diese Menschen, denn es sind Babies gewesen und die Eltern waren überglücklich über das Kind und kaum ist das Kind 20-30 Jahr alt sitzt es auf der Straße. 

 

Es gibt in dieser Welt keine Evolution. Gäbe es sie, wäre es längst eingetroffen, weil die Not ist in vielen Ländern viel zu groß, das hätte dann längst, logischerweise zu einem Überkippen zum Guten geführt. Das Böse wäre weg. Also muss der Mensch verstehen lernen, dass diese die Welt der Versuchung ist. Und dahinter ist einer, der sich nicht zeigt. Das ist der Teufel. Der Widersacher Gottes. 

 

Nun sind hier Videos verlinkt. Ich will aber damit aufzeigen, dass damit keine Assoziationen geschürt werden. Das ist ein ganz wichtiges Thema. 

 

Worte und Assoziationen, bitte darüber nachdenken. 

 

 

 

 

How to Shuffle

How to make bread