Das zweite Gebot

Die 10 Gebote sind der alte Bund des Herrn mit dem Menschen. Die 10 Gebote nennt man auch das Gesetz. Das Gesetz ist heute so betrachtet nicht mehr gültig in Hinblick auf die Errettung. Jesus Christus hat das Gesetz hier auf Erden erfüllt. Niemand kann das ganze Gesetz einhalten, das ist unmöglich, denn seit dem Sündenfall ist der Mensch ein Sünder. 

 

Durch Jesus Christus hat Gott dem Menschen

die Errettung geschenkt,

deshalb rettet allein der Glaube an ihn. 

 

Matthäus 22

34Da aber die Pharisäer hörten, wie er den Sadduzäern das Maul gestopft hatte, versammelten sie sich. 35Und einer unter ihnen, ein Schriftgelehrter, versuchte ihn und sprach: 36Meister, welches ist das vornehmste Gebot im Gesetz? 37Jesus aber sprach zu ihm: "Du sollst lieben Gott, deinen HERRN, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüte." 38Dies ist das vornehmste und größte Gebot. 39Das andere aber ist ihm gleich; Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. 40In diesen zwei Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten.

 

 

Matthaeus 5
17Ihr sollt nicht wähnen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen, aufzulösen, sondern zu erfüllen. 18Denn ich sage euch wahrlich: Bis daß Himmel und Erde zergehe, wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüttel vom Gesetz, bis daß es alles geschehe.…

 

Jesus hat das Gesetz erfüllt,

wir aber können es nicht,

weil wir sündhafte Menschen sind. 

 

Versöhnung durch Jesus. Nicht durch das Gesetz

keine-tricks-nur-jesus.de

 

 

 Jesus lehrt Nächstenliebe und Vergebung

 

Matthäus 5

43 Ihr habt gehört, dass gesagt ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen. 
44 Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde18, und betet für die, die euch verfolgen, 
45 damit ihr Söhne eures Vaters seid, der in den Himmeln ist! Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte. 
46 Denn wenn ihr liebt, die euch lieben, welchen Lohn habt ihr? Tun nicht auch die Zöllner dasselbe? 
47 Und wenn ihr allein eure Brüder grüßt, was tut ihr Besonderes? Tun nicht auch die von den Nationen dasselbe? 
48 Ihr nun sollt vollkommen sein, wie euer himmlischer Vater vollkommen ist.

 

Wer ist Jesus Christus

bibelkommentare.de

 

Vom Vergeben und was ist Falsches Vergeben

PASS AUF — MEINE GEFÜHLE SIND VERLETZT

 

01 Juni 2000Douglas S. Winnail

weltvonmorgen.org

 

Die Errettung und durch welchen Namen 

 

Apostelgeschichte 4
11Das ist der Stein, von euch Bauleuten verworfen, der zum Eckstein geworden ist. 12Und ist in keinem andern-Heil, ist auch kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, darin wir sollen selig werden.

 

 

 

Es wird gesagt, man müsse sich nach den 10 Geboten richten und zusätzlich auch Glauben haben. Man vermischt Alten Bund mit Neuem Bund. 

 

Roemer 13
8Seid niemand nichts schuldig, als daß ihr euch untereinander liebt; denn wer den andern liebt, der hat das Gesetz erfüllt. 9Denn was da gesagt ist: "Du sollst nicht ehebrechen; du sollst nicht töten; du sollst nicht stehlen; du sollst nicht falsch Zeugnis geben; dich soll nichts gelüsten", und so ein anderes Gebot mehr ist, das wird in diesen Worten zusammengefaßt: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst." 10Denn Liebe tut dem Nächsten nichts Böses. So ist nun die Liebe des Gesetzes Erfüllung.

Galater 5
13Ihr aber, liebe Brüder, seid zur Freiheit berufen! Allein sehet zu, daß ihr durch die Freiheit dem Fleisch nicht Raum gebet; sondern durch die Liebe diene einer dem andern. 14Denn alle Gesetze werden in einem Wort erfüllt, in dem: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst." 15So ihr euch aber untereinander beißet und fresset, so seht zu, daß ihr nicht untereinander verzehrt werdet.

Jakobus 2
7Verlästern sie nicht den guten Namen, nach dem ihr genannt seid? 8So ihr das königliche Gesetz erfüllet nach der Schrift: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst," so tut ihr wohl; 9so ihr aber die Person ansehet, tut ihr Sünde und werdet überführt vom Gesetz als Übertreter.…

 

Heute hat man beispielsweise die Buchstaben C + M + B und das Jahr angegeben, über der Haustür angeschrieben. Das ist heidnische Religion aus Katholizismus kommend. Der Gläubige sollte vielleicht einmal die 10 Gebote aufschreiben und diese an die Wand machen. 

 

 

Jakobus 2
9so ihr aber die Person ansehet, tut ihr Sünde und werdet überführt vom Gesetz als Übertreter. 10Denn so jemand das ganze Gesetz hält und sündigt an einem, der ist's ganz schuldig. 11Denn der da gesagt hat: "Du sollst nicht ehebrechen," der hat auch gesagt: "Du sollst nicht töten." So du nun nicht ehebrichst, tötest aber, bist du ein Übertreter des Gesetzes.…

Titus 3
9Der törichten Fragen aber, der Geschlechtsregister, des Zankes und Streites über das Gesetz entschlage dich; denn sie sind unnütz und eitel. 10Einen ketzerischen Menschen meide, wenn er einmal und abermals ermahnt ist,…

Römer 7

Freiheit vom Gesetz

Wisst ihr nicht, Brüder und Schwestern – denn ich rede mit denen, die das Gesetz kennen –, dass das Gesetz nur herrscht über den Menschen, solange er lebt? 
Denn eine Ehefrau ist an ihren Mann gebunden durch das Gesetz, solange der Mann lebt; wenn aber der Mann stirbt, so ist sie frei von dem Gesetz, das sie an den Mann bindet. 
Wenn sie nun bei einem andern Mann ist, solange ihr Mann lebt, wird sie eine Ehebrecherin genannt; wenn aber ihr Mann stirbt, ist sie frei vom Gesetz, sodass sie keine Ehebrecherin ist, wenn sie bei einem andern Mann ist. 
Also seid auch ihr, meine Brüder und Schwestern, dem Gesetz getötet durch den Leib Christi, sodass ihr einem andern angehört, nämlich dem, der von den Toten auferweckt ist, damit wir Gott Frucht bringen. 
Denn als wir im Fleisch waren, da waren die sündigen Leidenschaften, die durchs Gesetz geweckt wurden, kräftig in unsern Gliedern, sodass wir dem Tode Frucht brachten. 
Nun aber sind wir vom Gesetz frei geworden und dem gestorben, was uns gefangen hielt, sodass wir dienen im neuen Wesen des Geistes und nicht im alten Wesen des Buchstabens.