Fussball versus Charismatik

Fussball

 

Fussball ist ursprünglich erfunden worden von den Azteken und ein Fest der Teufel und Dämonen 

 

de.wikipedia.org/wiki/Mesoamerikanisches_Ballspiel

GESCHICHTE DER MAYABallspiele bei den Maya: Kampf um Leben und Tod

Fußball, Basketball, Tennis... Ballspiele sind heute auf der ganzen Welt beliebt. Genau wie vor 1500 Jahren bei den Maya. Doch die spielten nicht um Pokale, sondern ums Überleben
geo.org

In Italien gibt es ähnliche Entwicklungen wie die der welweiten Cage Fights und des amerikanischen Wrestling, was alles von Teufel und Dämonen kommt. 

 

 

Charismatik

Falsche Lehren der Pfingst- und Charismatischen Bewegung: Geistestaufe, Endzeiterweckung und Geistesausgießung, Prophetie und Wunderzeichen

das-wort-der-wahrheit.de/pfingst-und-charismatische-bewegung-im-licht-der-bibel/falsche-lehren-der-pfingst-und-charismatischen-bewegung



 

Ähnliches gilt für Rocker, die sich ja oft auch Engel der Hölle nennen. Sie wissen gar nicht, was sie da tun und was sie damit ausdrücken und wo es sie hinführen wird. 

 

Ebenso Rockmusik und deren Erbe: die Hölle wartet auf diese: 

 

Vinnie Paul: Ehemaliger Pantera-Drummer stirbt mit 54 Jahren

 Der Tod von Vincent Paul Abbott, so sein bürgerlicher Name, wurde bereits auf der offiziellen Facebook-Seite der Band bestätigt. Zu den genauen Umständen seines Todes ist bisher nichts bekannt.

 

Dort heißt es: "Vincent Paul Abbott, auch bekannt als Vinnie Paul, ist verstorben. Paul ist bekannt durch seine Arbeit als Drummer für die Bands Pantera und Hell Yeah. 

stern.de

 

 

Abgesehen von dem und dem Sport: 

Es hat den Anschein, als sei es heute besser in keiner Kirche und in keiner Religion, wie in einer zu sein. Das Evangelium ist, wie ich es immer wieder betone, keine Religion. 

 

Tempel heute: bekehrte Christen (Braut Jesu Christi) + Entrückung = Ende des Tempels

 

Matthäus 24

Das Ende des Tempels

Und Jesus ging aus dem Tempel fort und seine Jünger traten zu ihm und zeigten ihm die Gebäude des Tempels. 
Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Seht ihr nicht das alles? Wahrlich, ich sage euch: Es wird hier nicht ein Stein auf dem andern bleiben, der nicht zerbrochen werde.

Die Vorzeichen

Und als er auf dem Ölberg saß, traten seine Jünger zu ihm und sprachen, als sie allein waren: Sage uns, wann wird das geschehen? Und was wird das Zeichen sein für dein Kommen und für das Ende der Welt? 
Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Seht zu, dass euch nicht jemand verführe. 
Denn es werden viele kommen unter meinem Namen und sagen: Ich bin der Christus, und sie werden viele verführen.