Die EU / Das Tier der Offenbarung erwacht

 

Wir erkennen zunehmend Anzeichen für das Erwachen des Tieres aus der Offenbarung. Die Regierung der BRD ist dabei in allen Belangen beteiligt,

weiß es aber selbst nicht. 

 

Die Umwelt wird zunehmend esoterischer

 

„Elfenbeauftragte“ im Einsatz Naturgeister Schuld an schlimmen Unfällen auf der A2?

mz-web.de

 

Esoterik: Glaube an Naturgeister (es sind: Dämonen)

 

oder willkommen im Gaia Zoo in den Niederlanden

gaiazoo.nl/de

 

Gaia als Mutter Erde ist ganz klar esoterisch. 

 

HERKUNFT UND BEDEUTUNG DER MADONNENVEREHRUNG

01 November 2003Douglas S. Winnail

 

Angeblich würde "Mutter Erde" zurückschlagen "durch das Klima",

aber es ist eine Auswirkung der Bibel Offenbarungszeit. 

 

Die Germanen beteten früher die Natur an und die Naturgeister (wikipedia). Es ist demnach eine heidnische Religion, durch die Römische Kirche und die EU, die da aufkeimt und verbreitet sich über die Massenmedien. 

 

Der Mensch aber lässt sich nicht in das wahre Licht setzen und aufklären.

 

Zitat horst-koch.de

Neue Heilswege  –  Hilfe oder Gefahr? 

Wir leben heute in einer nachchristlichen Zeit, sozusagen in der Übergangszeit zu einem neuen Zeitalter, in welchem laut der Heiligen Schrift Frieden und Gerechtigkeit herrschen werden. Jedoch soll  vor dieser Friedenszeit eine ungeheure Verführung stattfinden, in der sich Millionen von Menschen, auch in dem sogenannten christlichen Abendland, dem Okkultismus öffnen und Zeichen und Wundern nachrennen werden. (2.Thess.2,8; Offb.13,11; Matth.24,24.)

 

Der Mensch heute, er bezeichnet "Aufklärung" mit einem pubertären Verständnis und dann hin zu der Verdrehung von Wahrheiten, so dass der Mensch im Grunde tun und lassen kann, wie er es wolle. 

 

Johannes 8
12Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wir das Licht des Lebens haben. 13Da sprachen die Pharisäer zu ihm: Du zeugst von dir selbst; dein Zeugnis ist nicht wahr.…

 

...

 

die Tür zum Glauben ist weiter offen, aber der Pfad dorthin, diesen zu finden, zunehmend schwieriger. Deshalb auch in der Evangelisation hört man immer wieder: "ich glaube nicht / ich bin katholisch / alle Religionen sind gleich" usw.

 

Dass Religion mit dem Evangelium nichts zu tun hat, darüber ist ausreichend gesprochen worden auf dieser Seite. 

 

Wie ist das mit dem Geldsystem: Das Geldsystem ist am Ende, das schon seit Jahren und es wird nur durch die hohe Besteuerung im laufen gehalten. Das Zinseszinssystem ist am Ende, so nach ungefähr drei Generationen. 

 

Als das Römische Imperium am Ende war, da gründete man einfach eine neue Religion und der Mensch wurde auf einmal Religionsgläubig und das Römische Reich riss die Bibel an sich und lebte fortan durch die Römische Kirche weiter. Mehr dazu über die Buchempfehlungen und Leselinks

 

Die Welt.de ist wohl nicht mehr weiter zu betrachten als das Sprachrohr des Bundestages und der Regierung. 

 

Eine Nuklearmacht Deutschland stärkt die Sicherheit des Westens

welt.de

 

Ökonomen warnen vor „gigantischen Effizienzverlusten“ bei Wehrdienst-Comeback

welt.de

 

Der Staat maßt sich zunehmend an "Mutter" zu spielen. Ein Nanny Staat. Will alles und jedes Regeln aber trotzdem funktioniert das Meiste nicht.

 

Das sind ganz klare Hinweise darauf, dass Gott immer weniger an den Regierungen wirkt und diese sich selbst überlässt.

 

Es sind ganz klare Hinweise, dass die Entrückung in den nächsten Jahren bevorsteht, vor allem berücksichtigend, in welcher kurzer Zeit hier Dinge sich regelrecht wetterwendisch verändern und ständig alles, was gestern noch zählte am nächsten Tag schon wieder nicht mehr stimmt. 

Bemuttert uns der Staat?

theeuropean.de

 

Wie war das noch vor Jahren, Deutschland sollte doch nie wieder Waffen haben und nicht mehr bewaffnet sein dürfen, wurde das nicht kurz nach dem 2. Weltkrieg so gesprochen? 

 

Wie war das noch "niemals wieder soll ein Deutscher Soldat fremden Grund betreten?" Kurze Zeit später wurde entschieden, Deutsche Soldaten an jedwedes Ende der Welt zu schicken. Die Verteidigungsarmee wurde eine Berufsarmee. 

 

Das ist aber eine Folge dessen gewesen, dass man international Druck machte auf die Regierung, die Bundeswehr solle sich an internationalen Einsätzen beteiligen, weil man nicht einsah, dass allein die Amerikaner und Verbündete "die Dinge regeln sollten". 

 

Dann, als man sah "gut, das Geldsystem und das Rentensystem könnte man nicht retten", weil nicht mehr genügend Kinder geboren werden in D., dann ließ man Wanderer in das Land, diese sollten dann das tragen, was die Heranwachsenden in D. nicht schaffen könnten, weil es eine Rentendemokratie ist. Staatlicher Sozialismus in einem kapitalistischem Gewand. 

 

Die 68er Zeit hat dazu beigetragen, die Familie in dem Land / der Gesellschaft zu zerstören und die Ehe in ein falsches Licht zu rücken, das hat aber auch damit zu tun, dass die Ehe in einer falschen Kirche geschlossen wird, der Römischen Kirche, deshalb die hohe Scheidungsrate. 

 

Das alles ist kaum mehr zu durchschauen, rückwärts betrachtet, da muss man die Welt schon sehr lange sehr genau beobachten. 

 

Texte, weltvonmorgen.org

WER WIRD AUF ANGELA MERKEL FOLGEN?

20 Juli 2018Nachrichtenredaktion

EINE KOMMENDE UNIVERSELLE KIRCHE?

22 Juni 2018Nachrichtenredaktion

ZWINGT AMERIKA EUROPA ZUR EINHEIT?

15 Juni 2018Nachrichtenredaktion

FRANZOSEN DRÄNGEN AUF EINE VERTEIDIGUNGSSTREITMACHT AUS ZEHN NATIONEN

11 Mai 2018Nachrichtenredaktion

 

NIEDERGANG DES "CHRISTLICHEN STANDARDS" IN EUROPA?

18 April 2018Nachrichtenredaktion

DIE ZUKUNFT DEUTSCHLANDS

23 Februar 2018Nachrichtenredaktion

WIEDER EINMAL DAS "DEUTSCHE PROBLEM"

09 Februar 2018Nachrichtenredaktion

GROSSER SCHRITT ZU EINER EU-ARMEE

27 November 2017Nachrichtenredaktion