Sollten Christen Katholizismus Religion anerkennen?

Nur weil etwas weltlich groß und pompös daher kommt, bedeutet es nicht, dass es zwangweise mit der Wahrheit zu tun hätte, sondern wir prüfen an Hand der Bibel. 

 

Wer den Katholizismus widerlegen möchte, der möge Judas und 1.- 3. Johannes lesen.

 

Es ist ja auch online auf youtube ein Video verfügbar, indem der Papst spricht, dass das Kreuz Jesu Christi angeblich ein Fehlschlag gewesen sei. 

 

Ebenso erkennt die Orientalische Religion nicht an, dass Jesus Christus der Bibel am Kreuz gestorben und von den Toten wiederauferstanden ist.

 

In deren Buch steht geschrieben, dass es ein anderer gewesen sei. Mehr müssen wir nicht wissen und können uns demzufolge mit wenig Wissen aber dann der Wahrheit, von Katholizismus und Orient Religion abwenden. 

 

Judas 1

17 Ihr aber, meine Lieben, erinnert euch der Worte, die zuvor gesagt sind von den Aposteln unseres Herrn Jesus Christus, 

18 als sie euch sagten, dass zu der letzten Zeit Spötter sein werden, die nach ihren eigenen gottlosen Begierden leben. 

19 Diese sind es, die Spaltungen hervorrufen, niedrig Gesinnte, die den Geist nicht haben.

 

1. Johannes 2

27 Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt nicht nötig, dass euch jemand lehrt; sondern wie euch seine Salbung alles lehrt, so ist's wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibt in ihm.

Den Glauben prüfen 

 

1. Johannes

  • Der Geist der Wahrheit und der Geist des Irrtums

41 Ihr Lieben, glaubt nicht einem jeden Geist, sondern prüft die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viele falsche Propheten ausgegangen in die Welt. 

2 Daran sollt ihr den Geist Gottes erkennen: Ein jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus in das Fleisch gekommen ist, der ist von Gott; 

3 und ein jeder Geist, der Jesus nicht bekennt, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Antichrists, von dem ihr gehört habt, dass er kommen werde, und er ist jetzt schon in der Welt.

4 Kinder, ihr seid von Gott und habt jene überwunden; denn der in euch ist, ist größer als der, der in der Welt ist. 

5 Sie sind von der Welt; darum reden sie, wie die Welt redet, und die Welt hört sie. 

6 Wir sind von Gott, und wer Gott erkennt, der hört uns; wer nicht von Gott ist, der hört uns nicht. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums.

 

1. Johannes 4

12 Niemand hat Gott jemals gesehen. Wenn wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist in uns vollkommen. 

13 Daran erkennen wir, dass wir in ihm bleiben und er in uns, dass er uns von seinem Geist gegeben hat. 

14 Und wir haben gesehen und bezeugen, dass der Vater den Sohn gesandt hat als Heiland der Welt. 

15 Wer nun bekennt, dass Jesus Gottes Sohn ist, in dem bleibt Gott und er in Gott. 

16 Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat.

1 Wer glaubt, dass Jesus der Christus ist, der ist von Gott geboren; und wer den liebt, der ihn geboren hat, der liebt auch den, der von ihm geboren ist.

 

Es ist somit ganz einfach, Irrlehren zu identifizieren / zu erkennen. Der Mensch muss lediglich einmal die Briefe lesen: 1. - 3. Johannes und Judas.

 

2. Johannes 

Warnung vor Irrlehrern

7 Denn viele Verführer sind in die Welt ausgegangen, die nicht bekennen, dass Jesus Christus in das Fleisch gekommen ist. Das ist der Verführer und der Antichrist.

8 Seht euch vor, dass ihr nicht verliert, was wir erarbeitet haben, sondern vollen Lohn empfangt. 

9 Wer darüber hinausgeht und bleibt nicht in der Lehre Christi, der hat Gott nicht; wer in dieser Lehre bleibt, der hat den Vater und den Sohn. 

10 Wenn jemand zu euch kommt und bringt diese Lehre nicht, so nehmt ihn nicht ins Haus und grüßt ihn auch nicht. 

11 Denn wer ihn grüßt, der hat teil an seinen bösen Werken.

 

 

Christen sollen demnach keinen Umgang pflegen mit Religionsanhängern (Katholizismus / Orientreligion), es sei denn es dient der Evangelisation. 

 

Spenden von Unbekehrten

 

3. Johannes 

7 Denn um seines Namens willen sind sie ausgezogen und nehmen von den Heiden nichts an.

 

Dieser obige Satz widerlegt das gesamte Kirchensteuersystem und auch die allgemeine Spendensammlung während der Gottesdienste am Sonntag, in denen Geld von Unbekehrten angenommen wird. Wer weiß, wie dieses Geld erarbeitet wurde. 

 

Über Hemmnisse im Segen sprach ich in den vorigen Artikeln und in anderen Texten. 

Dieser nachfolgende Bibelvers widerlegt das Papsttum und die hierarchische Organisation von Kirchen:

 

3. Johannes 

9 Ich habe der Gemeinde kurz geschrieben; aber Diotrephes, der unter ihnen der Erste sein will, nimmt uns nicht auf.