Aus dem Alltag / Für den Alltag

 

 

Hinweis: Der Hintergrund rutscht auf dem Smartphone in manchen Beiträgen mit. Das liegt am Chrome Browser des Smarphone. Einfach einen anderen Browser wählen. Oder: Über PC / Tablet rutscht der Hintergrund nicht. 

 

Vorab, heute ist Sonntag. Sie müssen sich nicht unter Druck setzen, heute religiös zu sein. Den religiösen Sonntag hat die Katholische Kirche eingeführt. Sie können vielleicht sogar private Arbeiten erledigen, berufliche Arbeiten zu Hause ausführen, insoweit notwendig, es ist eine Gewissensfrage. 

 

Sie können einen Samstag halten als den Tag des Herrn, wie Sie es in Übereinkunft mit den Geschwistern, die Sie treffen, vor dem Herrn als verbindlich erachten. 

 

Römer 14

 

Durch Rom verfälscht

bibel-offenbarung.org

 

Die Seite bibel-offenbarung hat eine andere Meinung zu dem Sabbat und Sonntag - Römer 14 - alles erlaubt? bibel-offenbarung.org 

 

Über Religion hatte ich auch Texte verfasst und einen aus dem Französischen übersetzt, siehe nachfolgend.

 

Auch hier ist es wieder anders beschrieben: 

Soll ein Christ noch den Sabbat halten

bibelkommentare.de

 

Was bedeutet es, dass Jesus das Gesetz erfüllt hat, anstelle es abzuschaffen

gotquestions.org

 

Man kann zum Einvernehmen sagen: Örtliche Gemeinden bestimmen für sich selbst, welcher für sie der Tag der Übereinkunft sein soll. 

 

Zudem ist es so, dass ja die kleinste Gemeinde des Herrn die Ehe ist und die Familie, wenn alle gläubig sind und die kommen prinzipiell ja auch jeden Tag zusammen, wenn es sich so ergibt. 

 

 

 

Links

 

Fragen Sie bitte aber erst einmal bei Ihrem Arbeitgeber nach, den Massenmedien, den Volksparteien und der Regierung, ob Sie die nachfolgenden Texte überhaupt lesen dürfen. 

 

Frauen streben nicht nach Macht?, dachte ich gestern, auf die Politik trifft das jedenfalls nicht zu. Die Bemutterung der Männer in dem Land macht sie unmündig und die Mutter ist ja mittlerweile die Katholische Kirche, die Regierung, die Massenmedien. 

 

1.Mose 2
23Da sprach der Mensch: Das ist doch Bein von meinem Bein und Fleisch von meinem Fleisch; man wird sie Männin heißen, darum daß sie vom Manne genommen ist. 24Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und sie werden sein ein Fleisch. 25Und sie waren beide nackt, der Mensch und das Weib, und schämten sich nicht.

 

In der Orientreligion und der Familie, was dort auch Religion ist, herrscht gegenseitige Kontrolle, wie in der DDR, in der Orientreligion da ist der Sohn auch immer nur der Sohnemann, der nichts zu sagen hat. Er wird nie von zu Hause frei, die Familie hat immer mehr zu sagen, wie er als Ehemann. Die Ehefrau hat immer weniger zu sagen, wie die Schwiegermutter. So kontrolliert sich die Gesellschaft in islamischen Ländern gegenseitig durch die Familie und die Kinder werden nie wirklich frei und erwachsen sein können. Sie kleben alle aneinander wie Pattex. 

 

Es gibt ja immer wieder Bilder, von Beten in den Straßen durch Orient Gläubige. Dadurch will man Stärke und Macht demonstrieren. google Suche und Bilder.

Jesus sagt dazu: 

 

Matthaeus 6
5Und wenn du betest, sollst du nicht sein wie die Heuchler, die da gerne stehen und beten in den Schulen und an den Ecken auf den Gassen, auf daß sie von den Leuten gesehen werden. Wahrlich ich sage euch: Sie haben ihren Lohn dahin. 6Wenn aber du betest, so gehe in dein Kämmerlein und schließ die Tür zu und bete zu deinem Vater im Verborgenen; und dein Vater, der in das Verborgene sieht, wird dir's vergelten öffentlich.…

 

Wichtig dabei ist auch, dass man eben nicht den Teufel anbetet, sondern Gott der Bibel. Das ist schon ein Unterschied. 

 

Wir hatten das Thema Kochen und ich dachte: Man könnte ja ein Megafon nehmen und sich vor die betende Masse stellen und den Bibelvers durch das Megaphon sprechen. Vorher müsste man aber noch ein Netz aufstellen hinter dem Podium, damit die Gurken und Tomaten besser aufgefangen werden können. So einfach käme man heute zu Gurken und Tomaten. Wenn man die Falschen anspricht, dann hat man eher keine Gurken und Tomaten, davon gehen wir einfach einmal nicht aus. 

 

Gestern kam mir eine Frau in Vollverschleierung entgegen. Wer hat solches gesagt. Jesus der Bibel nicht. Gott nicht. Wer also hat das gesagt. Außerdem ist ja schwarz in unseren Gefilden die Farbe der Trauer und wir erkennen schwarz als eher finster an. Was will der Mensch dadurch mitteilen "dass das Licht in ihm ausgegangen ist?". 

 

Meinung

Maaßen, Nord Stream, Mieten-Gipfel: Ein Wochenrückblick auf den medialen Abgrund

22.09.2018 

deutsch.rt.com

 

Willy Wimmer: Endgame – Endspiel

Von Willy Wimmer / Gastautor22. September 2018 

epochtimes.de

 

Endspiel in Berlin? 

anderweltonline.com

 

SPD: Apocalypse Now

23. September 2018

mmnews.de

 

Rechtsstaat Deutschland? Eine ernüchternde Analyse.

20. September 2018 - 20:32 - Dr. Klaus Miehling

dzig.de

 

Schäuble: Keine Hoffnung auf viele Abschiebungen wecken – Sollen Migranten eher integrieren

epochtimes.de/politik/deutschland/schaeuble-keine-hoffnung-auf-viele-abschiebungen-wecken-a2650103.html

 

Können die das nicht selbst. Sind wir hier dazu da, Menschen zu "bemuttern". Erwachsene, die genau wissen: "Ja, wenn ich woanders bin, da gibt es eine andere Kultur und eine andere Sprache. Also lernt er die Kultur und die Sprache. Das ist erste Pflicht. Dann das Grundgsetz, weil: Welche Gesetze gelten hier: "Ich solle nicht illegal einreisen", wenn dem so ist. Und so weiter und so weiter. 

 

 

Deshalb sollten, wenn es sich nicht ändert, das mit der Regierung auch neue Parteien gewählt werden, damit das aufhört. Die quasi religiöse Politik stellt sich über das Gesetz. So ist es ja immer, die Religion hebelt das Recht aus und macht das Unrecht zu Recht. Ich hatte einen Artikel verfasst, vor kurzem, wie der Teufel die Finsternis zum Licht macht. Es bedeutet, dass schwere Straftaten bagatellisiert werden und dass einfache Ordnungswidrigkeiten mit aller Härte verfolgt werden und das völlig ohne Grund.

 

Religionen streben nach Macht in der Welt. Katholizismus die einen Länder, OrientReligion die anderen Länder.

 

Matthaeus 4
8Wiederum führte ihn der Teufel mit sich auf einen sehr hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt und ihre Herrlichkeit 9und sprach zu ihm: Das alles will ich dir geben, so du niederfällst und mich anbetest. 10Da sprach Jesus zu ihm: Hebe dich weg von mir Satan! denn es steht geschrieben: "Du sollst anbeten Gott, deinen HERRN, und ihm allein dienen."…

 

Menschen streben nach Macht in der Welt, legal oder illegal, jedenfalls wird es getan.  

 

So macht man dann aus Gesetzen einen Einheitsbrei und so wird die Finsternis nicht mehr als Finsternis erkannt und dann hätte es alle die Gesetze nicht gebraucht, die die Vorväter gemacht hatten. Gut wird in Böse umgedreht, das Böse in das Gute gedreht. 

 

Es ist auch Zeit, dass ein frischer Wind einkehrt in den Bundestag. Die Volksparteien haben ihre Zeit gehabt, niemand sitzt ewig auf seinem politischen Platz. Diese ist die Welt der Vergänglichkeit. 

 

Die Volksparteien wollen suggerieren, dass man immer und alle vier Jahre nur noch diese zu wählen hat und dass deren Anzahl Plätze nur noch festgelegt werden muss, durch die Wahlen. Ich hatte darüber Texte verfasst. 

 

Was alteingessene Parteien fürchten

 

Lesen Sie einmal die CDU Plakate zur Bundestagswahl 2017

 

  • Erfolgreich für Deutschland
  • Das große Ganze beginnt mit einem Ohr für die kleinen Dinge
  • Für gute Arbeit und gute Löhne
  • Familien sollen es kinderleichter haben
  • Denen den Rücken stärken, die für uns stark sind (Polizei)
  • Für Sicherheit und Ordnung
  • Für eine starke Wirtschaft und sichere Arbeit
  • Für mehr Respekt vor Familien
  • Europa stärken, heißt Deutschland stärken
  • Für ein Land, in dem wir gut und gerne leben

Wenn Sie nicht die CDU und die SPD wählen, dann sind Sie gleich ein Rechtspopulist. Aber die anderen sind Linkspopulisten. Die Frage, die sich doch für den Menschen in Deutschland stellt, wer könnte Dinge besser machen. Darum geht es. 

 

Man darf sich nicht täuschen lassen von der Politik. Man muss keine generell linke oder rechte oder mittige Position einnehmen. 

 

CDU hat durch ihre Versprechen stets um die Wahlen herum den 20 Millionen Rentnern und Pensionären mehr Geld versprochen. Wahlen sind demnach gekauft  und korrumpiert, das nennt sich dann CDU - angeblich christlich - ich sagte ja Religion strebt nach Macht in der Welt. 

 

Im Ausland, also auf englisch wird dann gesagt: The "Christian Party". Die Christliche Partei. Die CDU verbreitet sogar noch ein falsches Christentum in der Welt, was zu falscher Wahrnehmung führt, nämlich zu Religion. Es ist wichtig, dass religiöse Parteien aus dem Bundestag verschwinden, dann wird die Sicht für den Einzelnen klarer, was das Evangelium anbetrifft. 

 

Es wird in Zukunft einen Druck geben von seiten Orientreligion in den Bundestag einzuziehen. Religöse Parteien sollten generell von politischer Einflussnahme ausgeschlossen werden, man sollte ihnen den Zugang zur Regierung untersagen. In Römer 13 steht auch nicht geschrieben, dass eine Regierung religiös sein müsste. Den Glauben kann jeder für sich selbst leben, das muss er nicht mit Politik verbinden, um dann nach Macht in der Welt zu streben, was wieder Religion ist. 

 

In London gab es gerade den 100. Mord dieses Jahr. London hat einen Bürgermeister, der der Religion des Orient zugehörig ist und auch der Innenminister in England ist Religionsanhänger und diese Religion betet ja den Teufel an. 

 

Großbritannien: Mit Sajid Javid als Innenminister nächster Muslime in einflussreicher Position

schluesselkindblog.com/2018/04/30/grossbritanien-mit-sajid-javid-als-innenminister-naechster-muslime-in-einflussreicher-position

 

Massenmedien machen das Spiel wie oben erläutert munter mit, auf Geheiß, solange, bis sich der Wind dreht. Das wird auch nächstes Mal so sein, dass die Massenmedien sich wieder in ihrer Meinung verändern werden. 

 

Staatspropaganda

 

welt.de

 

Lesen Sie die 2.000 Kommentare. 

 

Henryk M. Broder zur Flüchtlingspolitik: „Drei Jahre mediale Gehirnwäsche“

journalistenwatch.com/2018/09/21/henryk-m-broder/

 

Dieser Geschichtsprofessor will uns das 21. Jahrhundert erklären

handelsblatt.de

 

Und zum Ende des Artikels über Homo Deus - der Gottmensch (Antichrist), die Frage nach dem Sinn des Lebens. Das Leben in der Welt macht keinen Sinn, das ist die Welt nach dem Sündenfall. Das ist die Welt der Vergänglichkeit - Matthäus 6-19-21. Worüber regen die Leute sich auf. Über das Welt-Geld-Betrugssystem? 

 

Lerne lieber Kochen, suche Dir ein gutes Hobby. Es ist Herbst, da kann man sich schöne, kleine Lenkmatten besorgen und auf dem Acker fliegen lassen. Große empfehle ich nicht, weil "damit kann man schon mal wegfliegen". 

 

Das Leben macht dann erst wieder Sinn, wenn wir den Willen Gottes kennen - Christus. Dann macht das Leben wieder Sinn. Vorher ist es ein sinnloses Getue, hin und her, Bedürfnisse befrieden, Urlaub machen, Jahresfeste, alles wiederholt sich. 

 

Wir brauchen die guten Wiederholungen, Arbeit muss Spass machen. Mit Gott durch den Glauben an Christus haben wir in aller Regel sehr gute Arbeit und die auch Spass macht. Das nennt sich auch Rechtfertigung aus Glauben und ist die Folge davon, dass Arbeit Spass macht. Es ist sehr wichtig, wie der Christ denkt. 

 

Und macht sie mal keinen Spass, dann muss man sie trotzdem tun. Es gibt bezahlte und unbezahlte Arbeit. Über Arbeit kommt immer etwas dabei heraus. Aus A-Social Media kommt nichts heraus, da kommt nichts wirklich zurück. Eigentlich ist es eher ein Zeitvertreib, vielleicht auch ein Zeiträuber oder Energieräuber. 

 

 

 

 

 

Barabbas in Baylon