Die Perle, der Schatz im Acker der Welt

 

Betrachten wir es so.

 

"Evolution zum Glauben"

 

Der Mensch erkennt, wenn er erwachsen wird, so nach und nach, dass das Leben hier auf Erden keinen solchen, wirklichen Sinn ergibt, wenn wir es nicht auf etwas ausrichten, was höher ist und das ist das, was vom Himmel her ist. 

 

Ich lasse jetzt einmal Namen und so weiter weg. 

 

Der Mensch begibt sich auf die Suche und er findet eine Perle. Diese Perle ist ein Schatz in einem Acker; der Welt. 

 

Für diese Perle gibt er alles ihn, er hat sofort erkannt, da ist, was ich nicht suchte, da ist, wo ich fand, was ich nicht suchte und aber fand, auch wenn ich nicht davon wusste, dass zu finden sei, was ich nicht suchte. 

 

Also habe ich gefunden, was ich nicht suchte, aber ich suchte, wusste aber nicht wonach. Und so fand ich dann, was mich suchte, weil ich suchte. 

 

Und so wurde mir gegeben. 

 

So ist es ganz einfach erklärt.